Sandler Research: Weltmarkt für smarte Photovoltaik wird bis 2020 um jährlich 15,22 % wachsen

Smartes Photovoltaik-Modul von ET Solar
Smartes Photovoltaik-Modul von ET Solar

Sandler Research (Puna, Indien) hat einen neuen Bericht zum Weltmarkt für smarte Photovoltaik 2016–2020 veröffentlicht.

Demnach sind die wichtigsten Trends für ein Marktwachstum die steigende Nachfrage nach Lösungen und Services aufgrund von Weiterentwicklungen von Technologien und Komponenten wie Smart Meter, Solar-Simulatoren und andere Anwendungen intelligenter Photovoltaik.

Daher konzentrierten sich die meisten Anbieter auf Komplettlösungen, die von den Komponenten bis zu den Dienstleistungen alles umfassen.

Sandler Research rechnet damit, dass der Weltmarkt für smarte Photovoltaik zwischen 2016 und 2020 mit einer durchschnittlichen jährlichen Rate von 15,22 % wachsen wird.

Zu den Haupttreibern für diesen Markt zählen laut dem Bericht wachsende Umweltprobleme. Wenn intelligente Energie-Technologien (wie smarte Photovoltaik-Anwendungen) sich weltweit durchsetzen, könnten die CO2-Emissionen um 15 % gesenkt werden, betonen die Marktforscher.

Nord- und Südamerika werden den smarten Energiemarkt im Prognosezeitraum voraussichtlich anführen und bis 2020 einen Marktanteil von rund 40 % erreichen.

 

30.08.2016 | Quelle: SandlerResearch; Bild: ET Solar | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html