Auswahl
Ergebnisse 51 bis 60 von 1295
Vier Dachflächen mit einer Gesamtgröße von etwa 700 Quadratmetern wurden mit knapp 380 Modulen belegt. Foto: Wirsol

Nicht ganz einfaches PV-Projekt

05.12.2017 |

Die Hauptstelle der Volksbank Kraichgau in Wiesloch im Rhein-Neckar-Kreis ist seit kurzem mit einer leistungsstarken Photovoltaikanlage ausgestattet. Die Umsetzung war nicht ganz einfach. Weiterlesen...

Mehr als die Hälfte der Befragten glaubt, dass sich durch die Blockchain-Technologie auch Netzkosten senken lassen. Foto: Pixabay

Blockchain-Technologie wird im Energiemarkt wichtiger

05.12.2017 |

Nach einer Umfrage der European School of Management and Technology (ESMT) Berlin und des Startups Grid Singularity wird die Blockchain-Technologie im Energiesektor weiter an Bedeutung gewinnen. Weiterlesen...

Die Mitglieder sprechen sich in der Resolution u. a. für eine grundlegende Reparatur des EEG aus. Foto: Fotolia

Eurosolar-Mitgliederversammlung verabschiedet Resolution

05.12.2017 |

Die Mitgliederversammlung von Eurosolar hat am Wochenende in Bonn eine Resolution zur Energiewende verabschiedet. Weiterlesen...

Beim Hochvoltspeicher TS-HV 70 hat Tesvolt unter anderem die Entladeleistung auf bis zu 75 Kilowatt hochgesetzt. Die LCOS steht bei 9 bis 10 Cent/kWh. Foto: Tesvolt

Tesvolt liefert Hochvoltspeicher für 9 Cent pro kWh

04.12.2017 |

Tesvolt hat mit der Auslieferung der neuen Hochvoltspeichergeneration TS-HV 70 begonnen, die noch effizienter als bisher Strom speichert. Weiterlesen...

Klimaschutz-Maßnahmen, wie zum Beispiel die Umstellung von fossil erzeugtem Strom auf Strom aus PV ist für Unternehmen ökonomisch nicht nachteilig, lautet ein Ergebnis der Wifo-Studie. Foto: E.on

Klima-Maßnahmen beeinträchtigen Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen nicht

04.12.2017 |

Ein Forscherteam vom Österreichischen Institut für Wirtschaftsforschung (WIFO) untersuchte in einem vom Wissenschaftsfonds FWF finanzierten Projekt, wie sich Klimaschutzmaßnahmen auf Unternehmen auswirken. Der Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit erwies sich dabei als vernachlässigbar, während die Wirksamkeit für die Umwelt bestätigt wurde. Weiterlesen...

Das neue Institut an der Universität zu Köln (im Bild) wird sich u. a. mit Fragen des Umbaus der Energiesysteme befassen. Foto: Universität zu Köln, Thomas Josek

Institut für Energiewirtschaftsrecht gegründet

04.12.2017 |

An der Universität zu Köln wird ein neues Institut für Energiewirtschaftsrecht etabliert. Weiterlesen...

Batteriespeicher sind eine Schlüsseltechnologie für die Energiewende. Der VDI-Statusreport gibt einen Überblick über die vorhandenen Techniken und beleuchtet unter anderem energiewirtschaftliche Aspekte. Foto: ISEA RWTH Aachen

Energiespeicher: Ein Überblick über die Schlüsseltechnologie

04.12.2017 |

VDI-Statusreport zeigt Einsatzgebiete von Energiespeichern und stellt Vor- und Nachteile verfügbarer Technologien vor. Weiterlesen...

Bei der Preisverleihung, von links nach rechts: Andreas Schumann, Vorstand Bundesverband der Kurier-, Express- und Paketdienstleister e.V.. Markus Schell, Persönlich haftender Gesellschafter BPW, Bert Brandenburg, Geschäftsführer Huss Verlag. Foto: BWP

E-Antrieb für schwere Transporter erhält Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit

04.12.2017 |

BPW ist mit dem Europäischen Transportpreis für Nachhaltigkeit ausgezeichnet worden. Anders als die meisten Konzepte des Wettbewerbs zielte BPW auf die schwere Transporter-Klasse zwischen 5,5 und 26 Tonnen Nutzlast. Weiterlesen...

Die Freiflächenanlage in Reinsdorf ist das 300. Solarkraftwerk, das Belectric seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 schlüsselfertig errichtet hat. Foto: Envia Therm

Belectric nimmt 300. Solarkraftwerk in Betrieb

01.12.2017 |

In dieser Woche hat Envia Therm in Sachsen-Anhalt eine Photovoltaik-Anlage mit einer Gesamtleistung von 750 kWp offiziell in Betrieb genommen. Die Freiflächenanlage in Reinsdorf, einem Ortsteil der Stadt Nebra, ist das 300. Solarkraftwerk, das Belectric seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2001 schlüsselfertig errichtet hat. Weiterlesen...

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) hat die Region FrankfurtRheinMain als Energie-Kommune des Jahres 2017 ausgezeichnet. Foto: AEE

Region FrankfurtRheinMain ist Energie-Kommune des Jahres 2017

01.12.2017 |

Die Agentur für Erneuerbare Energien (AEE) zeichnet den Regionalverband FrankfurtRheinMain für seine vorbildliche Steuerung und das herausragende Monitoring der kommunalen Energiewende aus. Weiterlesen...

Ergebnisse 51 bis 60 von 1295