e2m macht Batteriespeicher bereit für den Primärregelenergiemarkt

Energiespeichereinheit BELECTRIC EBU mit Blei-Säure-Batteriesystem
Energiespeichereinheit BELECTRIC EBU mit Blei-Säure-Batteriesystem

Neben der Entkopplung von Stromerzeugung und -verbrauch können Stromspeicher auch Regelenergieleistung erbringen und auf diese Weise helfen, die Netzfrequenz stabil zu halten.

Schon heute organisiert die Energy2market GmbH (e2m, Leipzig) den Prozess der Präqualifikation und vermarktet Batteriespeicher am Primärregelenergiemarkt.

Um Strom dort einzusetzen, wo er produziert wird, entwickelt die e2m zusammen mit der Belectric Trading GmbH stationäre Stromspeicher-Systeme. Mit der Nutzung von Energiespeichern eröffnet sich die Möglichkeit, die eigene Stromnachfrage zu flexibilisieren und damit den Verbrauch an der Marktlage auszurichten.

Ist die Batterie an das Virtuelle Kraftwerk der e2m angeschlossen, können Kunden Strom dann aus dem Netz beziehen und speichern, wenn er besonders günstig ist. Unternehmen profitierten somit von den schwankenden Preisen an der Strombörse, auch wenn sie keinen eigenen Zugang zur Strombörse haben, betont e2m.

 

22.02.2017 | Quelle: Energy2market GmbH; Bild: Belectric | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html