Anzeige

7C Solarparken erwirbt drei weitere Solarkraftwerke

us
Das Portfolio von 7C Solarparken ist auf mittlerweile über 150 MWp angewachsen. Foto: 7C Solarparken

Die 7C Solarparken AG hat in drei weitere PV Projekte in Deutschland investiert, wovon zwei Neubauprojekte sind. In Folge dessen wird das IPP Portfolio des 7C Konzerns auf 152 MWp steigen.

Ein Erwerb ist eine in Betrieb befindliche 1,1 MWp Dachanlage in Derching in der Nähe von Augsburg in Bayern. Sie wurde im Jahr 2010 errichtet und ist mit Modulen von AU Optronics und AEG ausgestattet.

Weitere Zusammenarbeit mit E.on
7C Solarparken hat außerdem mit E.on einen Kaufvertrag über eine 749 kWp Dachanlage in Friedrichsholm geschlossen. Für dieses Projekt, das auf Dächern von landwirtschaftlichen Gebäuden installiert ist, konnte eine Einspeisevergütung von EUR 111/MWh aufgrund der Inbetriebnahme im Juni 2018 gesichert werden. Die Anlage ist mit Modulen von Trina Solar und Wechselrichtern von Delta ausgestattet. 7C Solarparken hatte bereits in 2016 mit E.on für vergleichbare Projekte in Schinne und Steinburg zusammen gearbeitet.

Jüngstes Projekt
Im dritten Projekt hat sich 7C Solarparken die Projektrechte für den Bau einer kleinen 0,6 MWp umfassenden agrarwirtschaftlichen Dachanlage in Flieth-Stegelitz, Brandenburg, gesichert. Die Bauarbeiten werden von der Berliner „esetup UG“ vorgenommen, welche Module von REC Solar in Kombination mit Wechselrichtern von Huawei installieren wird. Die Fertigstellung der Anlage ist für Ende September 2018 vorgesehen.

Parks im Portfolio
„Seit Jahresbeginn haben wir unser Portfolio bereits um 34 MWp erweitert und damit unsere Zielsetzung von 150 MWp zum Jahresende deutlich überschritten. Die jüngsten Kapitalerhöhungen haben uns die notwendige Feuerkraft gegeben, die Bauphasen der neuen Projekte, welche sonst bis 2019 in unserer Pipeline geblieben wären, zu finanzieren. Die Rahmenbedingungen für neue Investments bleiben mit Blick auf fallende Modulpreise in Folge eines Nachfragerückgangs in China und anhaltend niedriger Zinsen für langfristige Projektfinanzierungen attraktiv“, sagt Steven De Proost, CEO der 7C Solarparken.

20.08.2018 | Quelle: 7C Solarparken | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.