Anzeige

IBC Solar expandiert nach Schweden

us
Bislang dominierten große Solaranlagen den Photovoltaik-Markt in Schweden. Seit der Abschaffung der Steuer auf Solarenergie wächst auch das Interesse an privaten und kleinen gewerblichen Anlagen. Foto: IBC Solar

IBC Solar weitet seine Handelsaktivitäten in Schweden aus. Anfang September nimmt die neugegründete Gesellschaft IBC Solar AB mit Sitz in Stockholm ihre Arbeit auf. Der Schwerpunkt der Aktivitäten liegt auf dem Großhandelsgeschäft.

Nach eigenen Angaben trägt IBC damit dem Umstand Rechnung, dass das Marktsegment für private und kleine gewerbliche PV-Anlagen bis 50 Kilowattpeak (kWp) zunehmend Fahrt aufnimmt.

Kein unbekanntes Land
Der schwedische Solarmarkt ist für die Bad Staffelsteiner keine unbekannte Größe. Bereits seit 2010 arbeitet IBC mit seinem schwedischen Exklusivpartner Solkompaniet zusammen. Solkompaniet hat bis heute 20 Prozent der in großen schwedischen Solarkraftwerken installierten Leistung gebaut und dabei von IBC gelieferte Komponenten verwendet. Bisher standen leistungsstarke Installationen wie die größte Aufdachanlage des Landes auf der Lagerhalle der Online-Apotheke Apotea.se im Fokus. Seit gut anderthalb Jahren nimmt nun auch der Zubau im Eigenheimsegment erheblich zu.

Zusammenarbeit in neue Gesellschaft gegossen
Mit der Gründung der schwedischen IBC Solar AB vereinen die beiden Solarunternehmen nun ihre Kompetenzen. Solkompaniet ist seit 8 Jahren Schwedens führendes Solarunternehmen und wird mit der Gründung von IBC Solar AB als Vertragshändler für das deutsche Systemhaus tätig.

„Skandinavien wichtiger Markt“
Antje Anzi, Sales Director Solutions International bei IBC Solar führt aus: „Skandinavien ist für uns seit langem einer der wichtigsten europäischen Märkte. Bis Ende dieses Jahres werden wir 35 Megawatt allein nach Schweden geliefert haben. Mit dem gezielten Ausbau unserer Markenbekanntheit und dem Aufbau eines Installateursnetzwerks gehen wir nun den nächsten Schritt gemeinsam mit unserem Partner Solkompaniet.“

„Eigenstromerzeugung wird attraktiv“
Auch für Axel Alm, Geschäftsführer der IBC Solar AB, ist die Präsenz von IBC in Schweden ein wichtiges Signal für den aufstrebenden Solarmarkt. „Große gewerbliche Installationen sind in Schweden keine Seltenheit mehr. Durch die Abschaffung der Steuer auf Solarenergie im vergangenen Jahr wird die Eigenstromerzeugung nun auch für Eigenheimbesitzer und kleine Unternehmen attraktiv. Dieses Momentum wollen wir nutzen.“

29.08.2018 | Quelle: IBC Solar | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.