Anzeige

Singulus Technologies veräußert Aktien

us
Insgesamt 1,166 Millionen Aktien sind bei dem Verkauf in den Besitz der neuen Aktionäre geflossen. Foto: Singulus

Der erste Erwerb von 13,11 % Aktien der Singulus Technologies AG durch China National Building Materials (CNBM) ist abgeschlossen.

Der Kauf erfolgt im Rahmen einer Minderheitsbeteiligung. in einem ersten Schritt rund 13,11 % Aktien (1,166 Mio. Aktien) von außenstehenden Aktionären erworben wurden. Der Eigentumsübergang (Closing) der Aktien an die Triumph Science and Technology Group Company, LLC, einer 100 %igen Tochtergesellschaft von CNBM, ist am vergangenen Freitagnachmittag erfolgt. In einem zweiten darauffolgenden Schritt sollen weitere 3,64 % der ausstehenden Aktien nach Eintritt von definierten, aufschiebenden Bedingungen zeitnah übernommen werden.

Beteiligung verspricht Wachstumschance
Aufsichtsrat und Vorstand von Singulus sehen die Beteiligung des global tätigen Großkonzerns CNBM positiv. Durch dieses Engagement könnte zusätzliches Wachstum in den bestehenden sowie in neuen interessanten Märkten generiert werden. Der Singulus-Vorstandsvorsitzende Dr.- Ing. Stefan Rinck: „CNBM hat inzwischen mit dem Bau von vier Produktionsstandorten für CIGS-Dünnschicht-Solarmodule in China begonnen, die jeweils eine erste Ausbaustufe von 300 MW Produktionskapazität haben sollen. CNBM plant, mittelfristig insgesamt in bis zu 6 GW Produktionskapazität für die Herstellung von Dünnschicht (CIGS)-Solarmodulen zu investieren.“

24.09.2018 | Quelle: Singulus | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.