Anzeige

REC Group stellt weitere monokristalline TwinPeak-Solarmodule vor

Foto: REC

Die REC Gruppe startet mit der Produktion von zwei neuen monokristallinen Produkten auf Basis ihrer TwinPeak-Technologie. Die neuen Module verwenden monokristalline PERC-Zellen vom p-Typ.

Das 60-Zellen-Modul "TwinPeak 2 Mono" hat eine Nennleistung von bis zu 320 Wp, das 72-Zellen-Modul "TwinPeak 2S Mono 72" bis zu 380 Wp. Die neuen Produkten sollen laut REC die ersten Solarmodule des Unternehmens mit einer neuen verbesserten Garantie sein.
 
Aufbauend auf der Technologie der halbierten Zellen sollen die neuen monokristallinen Produkte nach Unternehmensangaben mehr Ausgangsleistung pro Quadratmeter und verbesserten Ertrag auch bei Verschattung bieten. Damit eigne sich das "REC TwinPeak 2 Mono" gut für Dachinstallationen von Eigenheimen und kleinen Unternehmen, wo auf begrenzter Fläche ein möglichst hoher Ertrag erzielt werden soll. Das größere "REC TwinPeak 2S Mono 72" eigne sich besonders für große gewerbliche Anlagen und Solarparks. Das Auftragsvolumen für die neuen Module sei bereits beachtlich, so REC.

REC war der erste Hersteller, der im Jahr 2014 halbierte Solarzellen in Massenproduktion vorgestellt hatte. Bisher wurden weltweit mehr als 2 GW von REC TwinPeak Solarmodulen mit halbierten Zellen installiert.
 
„Seit zwei Jahrzehnten hat REC die Grenzen der Solarzelltechnologie ständig erweitert. Mit der Einführung von TwinPeak 2014 waren wir die ersten, die die Technologie der halbierten Zellen im großen Stil auf den Markt gebracht haben. Diesen Sommer haben wir das Modul N-Peak eingeführt, unser leistungsfähigstes 60-Zellen-Modul. Und nun bringen wir unsere jahrelange Erfahrung bei der monokristallinen PERC-Technologie ein”, sagt Steve O’Neil, CEO von REC Group.
 
Die neuen Produkte kommen nur vier Monate nach Produktionsbeginn der nagelneuen N-Peak-Reihe von REC heraus – des weltweit ersten monokristallinen Solarmoduls vom n-Typ mit halbierten Zellen und dem ‚Twin-Design‘. Wie beim N-Peak, werden die neuen monokristallinen Produkte in RECs Fertigungsanlage in Singapur erzeugt.

21.12.2018 | Quelle:  | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich die wichtigsten Solar-News direkt in Ihr E-Mail-Postfach. Pünktlich um 15:30 Uhr.

Natürlich finden Sie auch hier auf der Website weitere aktuelle Solar-Nachrichten.