Solar-Reports

Schneelastbeständigkeit von Solaranlagen

12.02.2019 | Von Andreas Bohren, SPF

In diesem schneereichen Winter sind im Alpenraum Schäden durch hohe Schneelasten zu erwarten, weil die geltenden Prüfnormen für Solarmodule und -kollektoren die tatsächlichen Belastungen nur unzureichend berücksichtigen. Im Auftrag des Schweizer Bundesamtes für Energie und in Zusammenarbeit mit dem Dachverband der Gebäudeversicherungen hat das Institut für Solartechnik SPF in Rapperswil ein Verfahren entwickelt, das eine realistischere Bewertung der Schneelastbeständigkeit ermöglicht. Der Leiter des SPF-Prüflabors, Andreas Bohren, beschreibt für den Solarserver die Motivation und das verbesserte Verfahren. Weiterlesen...

Anzeige
Ergebnisse 11 bis 20 von 309

Stefan Stadler von Astronergy zum Standort Deutschland

27.06.2018 | Interview mit Stefan Stadler (Astronergy)

Stefan Stadler ist bei Astronergy Deutschland in Frankfurt (Oder) zuständig für das Produktmanagement und kümmert sich auch um das Marketing. Astronergy hat im Jahr 2014 die Solarfabrik von Conergy übernommen und produziert seit dieser Zeit Solarmodule an diesem Standort. Der SolarServer hat nachgefragt, wie es aus Sicht von Astronergy um Deutschland als Produktionsstandort für Solarzellen und -module bestellt ist. In der kommenden Zeit präsentieren wir die Antworten von weiteren Unternehmen, die in Deutschland und Europa produzieren. Weiterlesen...

Heribert Ley von Sunovation zum Standort Deutschland

26.06.2018 | Interview mit Heribert Ley

Heribert Ley ist Geschäftsführer der Sunovation Produktion GmbH, die sich auf den Nischenmarkt der geäudeintegrierten Photovoltaik konzentriert und in Aschaffenburg Spezialmodule für diesen Anwendungsbereich fertigt. Der SolarServer hat gefragt, wie es aus Sicht von Sunovation um Deutschland als Produktionsstandort für Solarzellen und -module bestellt ist. In der kommenden Zeit präsentieren wir die Antworten von weiteren Unternehmen, die in Deutschland und Europa produzieren. Weiterlesen...

Michael Bönisch von Heckert Solar zum Standort Deutschland

25.06.2018 | Interview mit Michael Bönisch

Michael Bönisch ist Prokurist der Heckert Solar GmbH und leitet den Bereich Vertrieb & Marketing. Heckert Solar hat sich auf die Fertigung von Solarmodulen spezialisiert und produziert seit dem Jahr 2001 in Chemnitz. Der SolarServer hat gefragt, wie es aus Sicht von Heckert Solar um Deutschland als Produktionsstandort für Solarzellen und -module bestellt ist. In der kommenden Zeit präsentieren wir die Antworten von weiteren Unternehmen, die in Deutschland und Europa produzieren. Weiterlesen...

Detlef Neuhaus von Solarwatt zum Standort Deutschland

22.06.2018 | Interview mit Detef Neuhaus

Detlef Neuhaus ist Geschäftsführer und Mitgesellschafter der Solarwatt GmbH in Dresden. Das Unternehmen besteht bereits seit 1993. 2012 hatte das Unternehmen in Eigenverwaltung eine finanzielle Krise zu meistern und nutzte die Phase zu einer Neuausrichtung. Solarwatt produziert weiterhin Module in Deutschland. Der SolarServer hat gefragt, wie es aus Sicht von Solarwatt um Deutschland als Produktionsstandort für Solarzellen und -module bestellt ist. In der kommenden Zeit präsentieren wir die Antworten von weiteren Unternehmen, die in Deutschland und Europa produzieren. Weiterlesen...

The Smarter E muss Mehrwert bieten!

15.06.2018 | Interview mit Markus Elsässer

Markus Elsässer ist Geschäftsführer der Solar Promotion GmbH und als solcher Chef und Erfinder der Branchenleitmesse „Intersolar”. Die "Intersolar Europe" ist in diesem Jahr (20.-22.6.2018 München) erstmals eingebunden in den Messeverbund „The Smarter E”, zu dem die Speichermesse „ees", die neue Mobilitätsmesse "Power2Drive" und die ebenfalls neue Anwendermesse EM-Power zählen. Im Interview mit dem SolarServer erzählt er, worauf er sich in München freut. Weiterlesen...

5 Tipps zur Versicherung von Batteriespeichern

29.05.2018 | von Marcel Riedel, EVK GmbH

Jede zweite Photovoltaik-Anlage wird heute mit Batteriespeicher installiert. Was bei der Versicherung von zeitgleich oder nachträglich installierten Batteriespeichern zu beachten ist, beschreibt Marcel Riedel von der Enser Versicherungskontor GmbH in fünf Tipps. Weiterlesen...

Viel Sonne, wenig graue Energie

22.05.2018 | von Stefan Brunner

Im Ort Muttenz in der Nähe von Basel plant der Informatiker Stefan Brunner ein Mehrfamilien-Sonnenhaus, das mehr Energie erzeugt als es verbraucht und dessen Bau möglichst wenig "graue" Energie verschlingt. Im SolarServer beschreibt der Bauherr seine Erfahrungen. Weiterlesen...

Solarthermie nicht schlechtreden!

11.05.2018 | Interview mit Dirk Hufnagel

Im April hat der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) eine Auswertung von bundesweit 1849 Solarwärme-Checks an bestehenden Solarthermieanlagen veröffentlicht und dabei die Mängel an zahlreichen Anlagen betont. Solarexperte Dirk Hufnagel aus Hannover, der selbst viele Anlagen – für die Verbraucherzentrale – untersucht hat, findet den Tenor zu negativ. Er meint, dass man die VZBV-Studie auch anders lesen kann. Der Ingenieur hat über 15 Jahre mit dem proKlima-Fonds in Hannover 1500 Solaranlagen gefördert und bundesweit beachtete Qualitätskriterien entwickelt. Weiterlesen...

Senftenberg: Mehr Sonne im Wärmenetz als gedacht

19.04.2018 | Von Detlef Moschke und Rolf Meißner

Im ersten Betriebsjahr hat Deutschlands größte Solarthermieanlage die Erwartungen mehr als erfüllt. Im August 2016 ging in Senftenberg auf einer ehemaligen Deponie die bislang größte thermische Solaranlage Deutschlands in Betrieb. Mit 8300 m² Kollektorfläche ist sie zugleich die weltweit größte Solaranlage mit Vakuumröhrenkollektoren und die erste Megawattanlage, die in Deutschland in ein klassisches städtisches Fernwärmenetz einspeist. Über die Betriebsergebnisse und Erfahrungen des ersten vollen Betriebsjahres berichten Detlef Moschke, Geschäftsführer der Stadtwerke Senftenberg und Rolf Meißner, Bereichsleiter Großanlagen beim Hersteller Ritter XL Solar in diesem Fachbeitrag. Weiterlesen...

Seit 15 Jahren glücklich im Sonnenhaus

19.03.2018 |

Familie Lorenz lebt seit 15 Jahren in ihrem Sonnenhaus. Die Solarheizung mit 68 Quadratmetern Solarkollektoren funktioniert einwandfrei. Für die Nachheizung benötigt sie nur rund eineinhalb Raummeter Holz. Das entspricht Heizkosten von etwa 100 Euro im Jahr. Weiterlesen...

Ergebnisse 11 bis 20 von 309