Solarwärme hat Zukunft

Die Solarthermie ist einer der zentralen Bausteine unserer zukünftigen Energieversorgung. In der öffentlichen Diskussion ist sie aber immer mehr in den Hintergrund gerückt.

Drei Autoren und eine Autorin, die seit vielen Jahren Fachartikel für Solarzeitschriften schreiben, haben sich zusammengetan, um die Solarthermie ins rechte Licht zu rücken. Denn allzu lange schon stand sie im Schatten anderer Energietechnologien, vor allem der Photovoltaik.

[...]

Editorial lesen (PDF, 320kB)

Eine saubere Energieversorgung ist bezahlbar

Das Fraunhofer ISE, das bedeutendste Solarforschungsinstitut Europas, hat zwei Studien vorgelegt, die ein Modell für die Energieversorgung Deutschlands im Jahr 2050 beschreiben und die Kosten der Transformation des Energiesystems ermitteln.

Artikel lesen (PDF, 1,0MB)

Energiebedarf selber decken

Bei Plusenergiehäusern kommt es auf eine hohe Eigenerzeugungsquote an. Denn die Bewohner sollen möglichst viel der erneuerbaren Energie selbst verbrauchen. Dies gelingt mit PVT-Kollektoren, einer Batterie und einem saisonalen Wärmespeicher im Erdreich, wie ein Projekt in Alzenau zeigt.

Artikel lesen (PDF, 343kB)

Mehr Licht ins Dunkel

Spezialkenntnisse fehlen oft. Darum wagen sich in Deutschland bisher nur wenige Planungsunternehmen an die solare Prozesswärme heran. Die neue VDI-Richtlinie 3988 hilft bei der Machbarkeitsabschätzung und ermöglicht eine schnelle Vorplanung von Solaranlagen, die Wärme in industrielle Prozesse einspeisen sollen.

Artikel lesen (PDF, 575kB)