Politik

In diesem Themenkanal finden Sie systematisch zusammengestellte Informationen zur Solar-Politik

Veranstaltungen

Messen, Kongresse, Workshops, Vorträge, Seminare, Ausstellungen und weitere Veranstaltungen zu Photovoltaik, Solarthermie und solarem Bauen; regenerativen Energien, Energieeffizienz; Energie und Ökologie.

  • Informieren Sie die Branche, Ihre Partner und das Publikum über Ihre Veranstaltungen
  • Der Eintrag in den Solar-Terminkalender einschließlich Logo ist kostenlos

Als registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit Ihre Veranstaltungen auf dem SolarServer zu veröffentlichen!

Sie haben noch keinen persönlichen Account? Registrieren Sie sich noch heute!

Sie haben noch keinen Brancheneintrag für Ihr Unternehmen? Gestalten Sie Ihren attraktiven Firmeneintrag, lassen Sie sich von Ihrer Zielgruppe noch schneller finden und machen Sie noch umfangreicher auf Ihre Leistungen aufmerksam. Und das zu unschlagbaren Konditionen!

Als registrierter Nutzer haben Sie die Möglichkeit Ihren Brancheneintrag auf dem SolarServer zu veröffentlichen!

Sie haben noch keinen persönlichen Account? Registrieren Sie sich noch heute!

Anzeige
Solar-Report

Studie zeigt, wie die Bundesländer das Potenzial der erneuerbaren Energien ausschöpfen können

28.01.2008 | Dr. Lutz Mez et. al., Rolf Hug

Der Solar-Report 3/2008 fasst die Ergebnisse der Studie "zukünftiger ausbau erneuerbarer energieträger unter besonderer berücksichtigung der bundesländer" zusammen und beleuchtet sowohl die entwicklungsperspektiven einzelner energieformen mit den schwerpunkten photovoltaik solarthermie als auch generellen hemmnisse einer verstärkten nutzung erneuerbaren sowie rechtlichen befugnisse länder Weiterlesen...

Solar-Interview
Oliver Partheymüller

Oliver Partheymüller von der IBC Solar AG: „Beim Photovoltaik-Ausschreibungsverfahren gibt es noch einiges zu tun“

11.10.2016 |

SolarServer: Wie hat sich das Photovoltaik-Projektgeschäft in Deutschland in diesem Jahr entwickelt? Partheymüller: Nach einem mäßigen ersten Halbjahr hat sich der erwartete Zubau-Endspurt in der zweiten Jahreshälfte im deutschen Projektgeschäft für uns wie erwartet eingestellt. Extrem bedauerlich ist aber trotzdem, dass auch in diesem Jahr der politisch gewünschte Zubau von 2,5 GW wieder nicht erreicht wird – und damit die Möglichkeiten der PV für die Energiewende nicht ausgeschöpft werden. Weiterlesen...