Helfen Sie uns
Anzeige
Buchtipp März 2003

Solarwärme optimal nutzen: Handbuch für Technik, Planung und Montage von Solarwärmeanlagen neu aufgelegt


In der mittlerweile 17. Auflage liegt das früher unter dem Titel "So baue ich eine Solaranlage" verkaufte Buch aus der Feder von Solar-Praktikern des seit langen Jahren aktiven Unternehmens Wagner & Co. vor. Rechtzeitig zum Start der Solar-Saison und zeitgleich zur Erhöhung der Fördersätze für Solarkollektoren auf 125 € pro Quadratmeter.

Solarwärme optimal nutzen. von Norbert Schreier (Autor), Andreas Wagner (Autor), Ralf Orths (Autor)
Solarwärme optimal nutzen. von Norbert Schreier (Autor), Andreas Wagner (Autor), Ralf Orths (Autor)

Solarwärme optimal nutzen Technik, Planung und Montage. Norbert Schreier, Andreas Wagner, Ralf Orths und Thomas Rotarius. 17. aktualisierte Auflage 2002. 256 Seiten/320 Abbildungen, Wagner & Co Solartechnik GmbH, Cölbe/Marburg, 2002. Format 21 x 20 cm, Hardcover, ISBN 3-923129-36-X
Preis: EUR 19,80

Buch bei amazon.de bestellen

Bereits 1995 bescheinigte die Stiftung Warentest dem Klassiker unter den Fachbüchern zur Solarwärme sehr hohen Informationsgehalt für Selbstbauer, Bauherren und Planer. Daran hat sich nichts geändert. Das 256 Seiten starke Buch liefert praxisorientierte, fundierte Informationen über sämtliche Aspekte der Nutzung von Solarenergie für die Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung. Den Schwerpunkt bilden die rund 60 üppig illustrierten Seiten des vierten Kapitels zur Montage und Wartung der Kollektoren, des Solarkreislaufs mit Solarkreisstation (Regelung) sowie des Speichers. Die Darstellung einschließlich zahlreicher Hintergrundinformationen geht bis in die Details. Deshalb ist das aktualisierte und überarbeitete Werk ganz besonders für Fachleute interessant. Aber auch ambitionierte Bauherren können mit den illustrierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen ihre Solaranlage bauen und erkennen, mit welchen Eigenleistungen sie die Kosten der Anlage senken können.
Wie die einzelnen Komponenten einer Solaranlage zusammenwirken wird gleich zu Beginn des Buchs aufgezeigt. Die verständliche Darstellung kommt ohne allzuviele Fachbegriffe aus und eignet sich vorzüglich als Einführung für technisch Interessierte. Vom Absorber über die verschiedenen Kollektor- und Speicherarten bis zum Solarkreis reichen die ausführlichen und bebilderten Erklärungen, die durch zahlreiche Praxis-Tipps ergänzt werden, beispielsweise die Faustformeln und ausführlichen Beispiele zur Auslegung der Anlage, Sicherheitshinweise oder die "Prüfsteine für Verbraucher" (DIN, ISO, Blauer Engel, Stiftung Warentest). Ein umfangreiches Stichwortregister weist den Weg zur Technik thermischer Solaranlagen: Von Abblaseleitung bis Zwei-Speicher-Anlage bleibt kaum eine Frage offen.

Aktuelle Rahmenbedingungen der Solarthermie wie z.B. die Berücksichtigung der Solaranlagen in der Energieeinsparverordnung (EnEV) von 2002 werden ebenso gewürdigt wie das Potenzial der Solarwärme: Nach Berechnungen führender Institute kann die Sonne bis zum Jahr 2020 annähernd 60 % des Wärmebedarfs in Deutschland decken - wenn die verfügbaren Dächer und Freiflächen genutzt werden. Dieses Buch zeigt wie es geht. (rh)