Hinweis

Das Solarlexikon soll laufend erweitert werden. Wir freuen uns über Ihre Anregungen und sind offen für Kritik und Verbesserungsvorschläge. Eine E-Mail genügt.

E-Mail senden

Anzeige
V

Abkürzung für Volt, die Einheit der elektrischen Spannung. (In englischen Texten auch Formelzeichen für Spannung).

Leistung (P, gemessen in Watt), Spannung (U, gemessen in Volt) und Strom (I, gemessen in Ampère) sind die wichtigsten Kennzahlen einer PV-Anlage. Sind zwei Werte bekannt, lässt sich für die Leistung von Elektrogeräten aus diesen der dritte Wert errechnen:

Strom = Leistung : Spannung (Ampère = Watt :Volt)

Leistung = Spannung x Strom (W = V x A)

Spannung = Leistung : Strom (V = W : A)

Für die Berechnung der Leistung einer PV-Anlage darf jedoch nicht der Kurzschlussstrom (I kurz) mit der Leerlaufspannung (U leer) multipliziert werden, sondern nur der tatsächliche Strom bei der jeweiligen Gerätespannung - dieser ist leider immer etwas niedriger. Die exakten Werte können der Strom-Spannungs-Kennlinie entnommen werden.

Seite: 1 von 4