Anzeige
Anzeige

 

JinkoSolar spendet 212 Photovoltaik-Module an Everybody Solar

Solar-Installateure bei Sonnenaufgang: Everybody Solar baut kostenlose Photovoltaik-Anlagen für wohltätige Organisationen
Everybody Solar baut kostenlose Photovoltaik-Anlagen für wohltätige Organisationen

Die JinkoSolar Holding Co., Ltd. (Shanghai, China) berichtete am 01.02.2016, sie habe 212 Hochleistungs-Module mit einer Gesamtleistung von 57 kW an die Nonprofit-Organisation Everybody Solar gespendet.

Damit will Everybody Solar Photovoltaik-Anlagen für drei Nonprofits bauen: die Obdachlosen-Einrichtung COTS (Committee on the Shelterless) in Petaluma (Kalifornien), das Wissenschafts-Museum Sciencenter in Ithaca (New York) und eine weitere noch nicht genannte Organisation.

Die geplante Solarstrom-Anlage mit 27 kW für COTS soll der Einrichtung pro Jahr 7.000 US-Dollar an Stromkosten sparen. Das Sciencenter richtet gerade eine neue Ausstellung zum Thema Nachhaltigkeit ein, die ebenfalls mit den Photovoltaik-Modulen von JinkoSolar versorgt werden soll.

„Wir sind stolz, Everybody Solar und seine gemeinnützigen Projekte zu unterstützen“, sagte Nigel Cockroft, Generalmanager der JinkoSolar (U.S.) Inc.

„Die großzügige Spende von JinkoSolar hilft uns, kostenlose PV-Anlagen für einige wohltätige Organisationen in den USA zu bauen“, sagte Youness Scally, Direktor und Mitbegründer von Everybody Solar. „JinkoSolar ist einer unserer größten Unterstützer seit unserer Gründung.”

 

02.02.2016 | Quelle: JinkoSolar Holdings Co., Ltd.; Bild: Everybody Solar | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html