Anzeige
Anzeige

 

Shunfeng steigert Umsatz 2015 um 22,4 %; Solar-Produkte mit 2.282 Megawatt verkauft

SFCE steigerte die Solarstrom-Erzeugung 2015 um 67,2 %
SFCE steigerte die Solarstrom-Erzeugung 2015 um 67,2 %

Shunfeng International Clean Energy Limited (SFCE, Hongkong), Anbieter von umweltfreundlichen Energielösungen, gab am 22.03.2016 die Ergebnisse des Finanzjahrs 2015 bekannt, das am 31. Dezember endete.

Der Umsatz stieg um 22,4 % auf 1.083,54 Millionen US-Dollar. Hauptgründe seien der höhere Absatz von Photovoltaik-Produkten und Mehreinnahmen aus der Solarstrom-Erzeugung, berichtet das Unternehmen.

Die Gruppe produziert und verkauft Solar-Wafer, Solarzellen und Photovoltaik-Module an Kunden in und außerhalb von China. Im Berichtsjahr setzte das Unternehmen Solar-Produkte mit insgesamt 2.282 MW ab, das sind 6,5 % mehr als im Vorjahr.

 

Solarstrom-Erzeugung um 67,2 % gesteigert

SFCE entwickelt und betreibt auch PV-Kraftwerke, vorwiegend in China. Im letzten Jahr steigerte die Gruppe die Solarstrom-Erzeugung um 67,2 % auf 1.016.312 MWh. Das lag vor allem daran, dass sie mehr netzgekoppelte Photovoltaik-Kraftwerke in Betrieb hatte.

Der Reingewinn 2015 betrug 8,9 Millionen USD (2014: 200,9 Mio. USD). Den Rückgang erklärt das Unternehmen unter anderem mit rückläufigen Verkaufspreisen für Solar-Produkte, Mehrausgaben für Vertrieb und Verwaltung und Währungsverluste aufgrund der Abwertung des chinesischen RMB.

 

24.03.2016 | Quelle: SFCE | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html