GlobalData: Weltweit installierte Photovoltaik-Leistung erreicht dieses Jahr 295 Gigawatt; China Marktführer

Im ersten Quartal baute China 7,14 GW Photovoltaik-Leistung zu, davon 6,17 GW in Form von Großkraftwerken und 970 MW als dezentrale Anlagen
Im ersten Quartal baute China 7,14 GW Photovoltaik-Leistung zu, davon 6,17 GW in Form von Großkraftwerken und 970 MW als dezentrale Anlagen

Die global installierte Photovoltaik-Leistung wird von 225 Gigawatt (2015) in diesem Jahr voraussichtlich auf 294,69 GW wachsen, berichtet das Marktforschungs-Unternehmen GlobalData (London, UK).

Laut seinem jüngsten Bericht bleibt China der weltgrößte PV-Markt.

In dem Land wurden letztes Jahr neue Photovoltaik-Anlagen mit 15,13 GW installiert, und die installierte Gesamtleistung wuchs bis Ende 2015 auf 43,48 GW. Laut GlobalData hat sich Chinas installierte PV-Leistung seit 2011 verdreizehnfacht.

„Im ersten Quartal 2016 baute China 7,14 GW Photovoltaik-Leistung zu, davon 6,17 GW in Form von Großkraftwerken und 970 MW als dezentrale Anlagen“, berichtet Ankit Mathur von GlobalData.

Chinas Fünfjahresplan setzt bis 2020 ein Photovoltaik-Ausbauziel von 150–200 GW an, wobei sich der Fokus von der reinen Größe weg hin zu Qualität und Effizienz verlagert. Angestrebt wird außerdem ein Erneuerbaren-Anteil am Energieverbrauch von rund 15 % bis 2020 und von 20 % bis 2030.

 

30.11.2016 | Quelle: GlobalData | solarserver.de © Heindl Server GmbH

Eine Auswahl der wichtigsten Solar-Nachrichten finden Sie unter
http://www.solarserver.de/solar-magazin/nachrichten/top-solar-news.html