Ökostrom: LichtBlick und EWS Schönau kooperieren

Die Elektrizitätswerke Schönau GmbH (EWS) und der Hamburger Stromanbieter LichtBlick – die Zukunft der Energie GmbH wollen in Zukunft zusammenarbeiten. Beide Unternehmen haben bereits insgesamt 10.000 Stromkunden gewonnen und versorgen zudem eine Vielzahl großer Gewerbebetriebe mit Ökostrom. Die EWS und LichtBlick sind damit nach eigener Einschätzung bundesweit der größte Zwischenhändler…

Die Elektrizitätswerke Schönau GmbH (EWS) und der Hamburger Stromanbieter LichtBlick – die Zukunft der Energie GmbH wollen in Zukunft zusammenarbeiten. Beide Unternehmen haben bereits insgesamt 10.000 Stromkunden gewonnen und versorgen zudem eine Vielzahl großer Gewerbebetriebe mit Ökostrom. Die EWS und LichtBlick sind damit nach eigener Einschätzung bundesweit der größte Zwischenhändler für „sauberen Strom“.

Die Geschäftsführer, Ursula Sladek (EWS Schönau) und Heiko von Tschischwitz (LichtBlick), betonen, den idealen Partner gefunden zu haben. „Vielfältige Synergien“, verspricht sich Ursula Sladek durch „die Zusammenlegung von Strombeschaffung und Netznutzung.“ Heiko von Tschischwitz betont die lange Tradition der Schönauer Initiative: „Die Stromrebellen aus dem Schwarzwald kämpfen seit über 15 Jahren mit enormen Erfolg für eine atomstromfreie und umweltverträgliche Stromversorgung in Deutschland. Es gibt keine Initiative und kein Unternehmen, mit dem wir unseren Erfolg lieber teilen würden“. Die Stiftung Warentest hat LichtBlick im Juni als besonders empfehlenswerten und ebenso preiswerten Stromanbieter gewürdigt. Auch die Kunden der Elektrizitätswerke Schönau GmbH werden fortan den von der Stiftung ausgezeichneten Strom beziehen.

Abgesehen von der Zusammenarbeit im Energiebereich bleibt die Eigenständigkeit beider Unternehmen unangetastet. Auch in Zukunft werden sie um neue Kunden konkurrieren. Doch das gemeinsame Ziel – weg vom Atom- und Kohlestrom und hin zu ökologisch orientierten Angeboten – verbindet beide Unternehmen. „Ob nun LichtBlick oder Schönau“, so Ursula Sladek, “ das ist uns dann fast egal“.

Weitere Informationen:
Elektrizitätswerke Schönau: T. 07673/88 85-52 oder -88 85-55 ; Email: info@ews-schoenau.de
LichtBlick – die Zukunft der Energie GmbH T.040/32 55 02-77 oder -66; Email: presse@lichtblick.de

Quelle: LichtBlick – die Zukunft der Energie GmbH, 14.08.2000

Schließen