Energy Globe Award 2001: Erster Preis für PV-Projekt in den USA

Mit dem „Energy Globe“ werden die weltbesten Projekte im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energieträger prämiert.  Der Preis wird seit dem Jahr 2000 vom oberösterreichischen Energiesparverband verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert. Über 1000 Projekte aus 75 Staaten wurden eingereicht. In der Kategorie „Unternehmen“ ging die Auszeichnung an den „Sacramento…

Mit dem „Energy Globe“ werden die weltbesten Projekte im Bereich Energieeffizienz und erneuerbare Energieträger prämiert.  Der Preis wird seit dem Jahr 2000 vom oberösterreichischen Energiesparverband verliehen und ist mit 10.000 Euro dotiert. Über 1000 Projekte aus 75 Staaten wurden eingereicht. In der Kategorie „Unternehmen“ ging die Auszeichnung an den „Sacramento Municipal Utility District“ (SMUD), USA, für das Vorhaben „Sacramento: Eine Stadt installiert 15 MW Photovoltaik“. Der städtische Energieversorger SMUD investiert jährlich über acht Millionen Dollar in sein Solarprogramm.

Dank dem SMUD-Programm erzeugen in Sacramento bereits über 700 Photovoltaik-Anlagen Solarstrom für mehr als 2600 Haushalte. Mit 15 Megawatt (MW) installierter Leistung und einem langfristigen Konzept für weitere Anlagen setzt das Programm neue Akzente in der Nutzung von Sonnenenergie. Als positiver Nebeneffekt konnten die Kosten für Solarstromanlagen vor Ort gegenüber 1992 um über drei Viertel gesenkt werden.

Die weiteren Preisträger: In der Kategorie „Lernen für die Zukunft“ hat die Gesamtschule Blankenese (Deutschland) mit dem Projekt „Sonnenenergie für Ibungila“ gewonnen. Schüler finanzierten und bauten eine PV-Anlage in Tansania.
Das Projekt „Aero: Die dänische Solarinsel“ von Marstal Fjernvarme A.m.b.a. (Marstal District Heating Ltd.) hat in der Kategorie „Private und öffentliche Initiativen“ den Sieg errungen. Auf Aero ist die weltweit größte solare Nahwärme-Anlage im Einsatz.
Informationen zu weiteren Preisträgern und den Projekten unter http://www.esv.or.at .

08.03.2001   Quelle: O.Ö Energiesparverband

Schließen