Grüne fordern Energie-Initiative für Europa

Durch die Initiative „EUROSOL“ sollen die Erneuerbaren Energien in Europa ausgebaut werden.   Der Bundestagsabgeordnete Hans-Josef Fell (Bündnis90/Die Grünen) plädiert in einem Positionspapier dafür, dass die Europäische Gemeinschaft die vertragliche Grundlage für eine radikale Umstellung der Energieversorgung schafft. Die Erwärmung des Klimas und die zunehmende Ölknappheit verlangten eine völlig neue…

Durch die Initiative „EUROSOL“ sollen die Erneuerbaren Energien in Europa ausgebaut werden.   Der Bundestagsabgeordnete Hans-Josef Fell (Bündnis90/Die Grünen) plädiert in einem Positionspapier dafür, dass die Europäische Gemeinschaft die vertragliche Grundlage für eine radikale Umstellung der Energieversorgung schafft. Die Erwärmung des Klimas und die zunehmende Ölknappheit verlangten eine völlig neue Energiepolitik. Das Ziel sei, bis zur Mitte des 21. Jahrhunderts die benötigte Energie vollständig aus erneuerbaren Quellen zu gewinnen. Europa sei für diese Aufgabe bislang noch nicht gerüstet.

Als Etappenziel fordert das grüne Positionspapier die Verdoppelung des Anteils der Energieerträge durch die Erneuerbaren Energien bis 2010. Um dieses Ziel zu erreichen, soll der Wirtschaftssektor „Erneuerbare Energien“ entwickelt und Arbeitsplätze in diversen Industriezweigen geschaffen werden. Dies fördere die regionale Entwicklung dahingehend, dass sich die Lebensverhältnisse innerhalb der EU anglichen. Durch die Förderung der energetischen Nutzung der Biomasse erfahre auch die Landwirtschaft wichtige Impulse. Forschung und Entwicklung sollen gefördert und Forschungs- und Ausbildungsprogramme durchgeführt werden. Die Verbreitung technischer Kenntnisse müsse sichergestellt werden. Die Wege für Investitionen in Erneuerbare Energien gelte es zu ebnen und Initiativen von Unternehmen wie Privatleuten zu unterstützen. Das Papier schlägt vor, dass die bestehenden Organe der EU diese Aufgaben wahrnehmen.

Das ausführliche Positionspapier stellt der forschungspolitische Sprecher der Grünen im Internet zur Diskussion: http://www.hans-josef-fell.de/download/energie/eu/eurosol.doc.

10.04.2001   Quelle: BMU; Hans-Josef-Fell (MdB)

Schließen