Phönix SonnenWärme AG: Kapitalerhöhung abgeschlossen

Die Phönix SonnenWärme AG mit Sitz in Berlin hat ihre ordentliche Kapitalerhöhung mit einem Ergebnis von knapp unter 5 Millionen Mark (4.949.000 DM) erfolgreich abgeschlossen.   Trotz der schlechten Stimmung an den deutschen Börsen sowie der Flut von Neuemissionen, hätte ein gutes Ergebnis erzielt werden können, meldet das Unternehmen. „Angesichts…

Die Phönix SonnenWärme AG mit Sitz in Berlin hat ihre ordentliche Kapitalerhöhung mit einem Ergebnis von knapp unter 5 Millionen Mark (4.949.000 DM) erfolgreich abgeschlossen.   Trotz der schlechten Stimmung an den deutschen Börsen sowie der Flut von Neuemissionen, hätte ein gutes Ergebnis erzielt werden können, meldet das Unternehmen.

„Angesichts der Serie schlechter Nachrichten, die sogar einige Unternehmen davon abhielten, den Börsengang zu wagen und andere Unternehmen sogar den Schritt kurz vorher abbrachen, ist es sogar ein recht gutes Ergebnis“ äußerte sich Raoul von der Heydt, kaufmännischer Vorstand der Phönix SonnenWärme AG. „Vor diesem Börsenhintergrund können wir daher zufrieden sein“ stellte von der Heydt fest.

Die geplanten Investitionen könnten zwar nicht im vollem Umfang getätigt werden, doch die Kapitaldeckung sei ausreichend, um die wesentlichen Unternehmensziele zu erreichen. Mit den zusätzlichen Mitteln will die Phönix SonnenWärme AG in erster Linie ihre Produkt- und Leistungspalette sowie die Unternehmensphilosophie bekannt machen. Mittlerweile habe das Unternehmen sein Leistungsangebot mit der neuen Produktlinie „Synergie“ wesentlich erweitert und sich als Systemanbieter im Markt positioniert. Die neue Linie Synergie wird im Gegensatz zu den Phönix-Anlagen ausschließlich über das Handwerk vertrieben. Ihre Stellung im Markt will sich die Sonnenwärme AG jedoch nicht nur über die Produkte sichern, sondern vor allem über das Niveau des Kundendienstes. Auf der Intersolar in Freiburg stellt das Unternehmen ein neues Partner-Konzept vor, das sich an Installationsbetriebe richtet, die auf allen Stufen der Vermarktung eine professionelle Betreuung und Beratung erhalten und sich damit Wettbewerbsvorteile schaffen wollen.

10.07.2001   Quelle: Phönix Sonnenwärme AG

Schließen