Niederlande: Sonnenkollektoren für 20.000 qm Dachfläche

Im Rahmen des Projekts „space for solar“ (Raum für Solar) sollen in Holland 20.000 Quadratmeter Dachfläche mit Sonnenkollektoren ausgerüstet werden.   Etwa 50 Wohnungsbaugesellschaften und Pflegeeinrichtungen haben 132 Objekte genannt, auf denen sie Solarthermie-Anlagen installieren wollen. Dies würde eine jährliche Ersparnis von circa 1,5 Millionen Kubikmetern Erdgas und eine Reduktion…

Im Rahmen des Projekts „space for solar“ (Raum für Solar) sollen in Holland 20.000 Quadratmeter Dachfläche mit Sonnenkollektoren ausgerüstet werden.   Etwa 50 Wohnungsbaugesellschaften und Pflegeeinrichtungen haben 132 Objekte genannt, auf denen sie Solarthermie-Anlagen installieren wollen. Dies würde eine jährliche Ersparnis von circa 1,5 Millionen Kubikmetern Erdgas und eine Reduktion der CO2-Emissionen von 3000 Tonnen bedeuten. Der gegenwärtig größte Rahmenvertrag für die Installation von Solaranlagen in den Niederlanden wurde mit dem Hersteller Ecoconcept/Econosto und der Installationsfirma GTI unterzeichnet. Das Projekt soll von dem Unternehmen ECOFYS geleitet werden.
Die Initiative will einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz leisten. „space for solar“ wird seit neuestem vom niederländischen Wirtschaftsminister unterstützt.

20.08.2001   Quelle: Solar Energy Online

Schließen