Consolar GmbH: Unternehmensbeteiligung als nachhaltige Investition

Die Frankfurt Consolar Energiespeicher und Regelungssysteme GmbH, bietet Anlegern derzeit eine Möglichkeit, in den boomenden Solarmarkt einzusteigen. Private Investoren können sich mit Beträgen ab 5000 € als stille Gesellschafter an der GmbH beteiligen.   Das Unternehmen zählt seit der Gründung im Jahr 1994 zu den erfolgreichsten Herstellern von Solarsystemen zur…

Die Frankfurt Consolar Energiespeicher und Regelungssysteme GmbH, bietet Anlegern derzeit eine Möglichkeit, in den boomenden Solarmarkt einzusteigen. Private Investoren können sich mit Beträgen ab 5000 € als stille Gesellschafter an der GmbH beteiligen.   Das Unternehmen zählt seit der Gründung im Jahr 1994 zu den erfolgreichsten Herstellern von Solarsystemen zur Warmwasserbereitung und Heizungsunterstützung. Die Einlage wird in Höhe der Inflationsrate fest verzinst. Hinzu kommt eine Gewinnausschüttung. Neben einer attraktiven Rendite bietet das Consolar Beteiligungsmodell noch mehr: „Die Anleger wissen, wofür Ihr Geld verwendet wird und können Ihre Vorstellungen auf der Jahresversammlung einbringen. Wir machen Geldflüsse und Geschäftspolitik vollkommen transparent“, versichert Hans Stork, einer der vier Firmengründer und zuständig für die Finanzen. Der hohe ökologisch-ethische Anspruch spiegele sich auch in einem fortschrittlichen Mitbestimmungsmodell für die Mitarbeiter wider, betont das Unternehmen.

Die Consolar GmbH beschäftigt derzeit 20 Mitarbeiter, ihr Umsatz betrug nach eigener Auskunft im vergangenen Jahr über 2,5 Millionen Euro, bei einem Wachstum von 55%. In den letzten drei Jahren gab es laut Consolar eine Rendite von 5 –10%. Zusätzlich erhalten die Gesellschafter 15% Rabatt auf die Consolar Systeme.

Der solarthermische Markt wuchs in Deutschland seit Jahren stabil um durchschnittlich 15%. In den letzten Jahren stiegen die Zuwachsraten kontinuierlich auf 30-40% im Jahr 2001. Im vergangenen Jahr nahm Consolar in Lörrach (Südbaden) eine neue Produktionshalle in Betrieb. Informationen zur Unternehmensbeteiligung unter http://www.consolar.de.

25.03.2002   Quelle: Consolar GmbH

Schließen