Solarthemen-Umfrage: Solarthermiebranche stellt sich auf Wachstum ein

60 Prozent der Deutschen Hersteller von Solarwärmesystemen wollen im laufenden Jahr zusätzliche Mitarbeiter einstellen. Das ein Ergebnis der jüngsten Unfrage des Informationsdienstes Solarthemen bei Geschäftsführern und Produktmanagern der betreffenden Unternehmen. Die mittelfristige Wachstumsprognose der befragten Branchenexperten fällt laut Solarthemen deutlich positiver aus als bei der Vorjahresumfrage.   Etwa die Hälfte der Unternehmen rechne in den […]

60 Prozent der Deutschen Hersteller von Solarwärmesystemen wollen im laufenden Jahr zusätzliche Mitarbeiter einstellen. Das ein Ergebnis der jüngsten Unfrage des Informationsdienstes Solarthemen bei Geschäftsführern und Produktmanagern der betreffenden Unternehmen. Die mittelfristige Wachstumsprognose der befragten Branchenexperten fällt laut Solarthemen deutlich positiver aus als bei der Vorjahresumfrage.   Etwa die Hälfte der Unternehmen rechne in den kommenden fünf Jahren mit einem durchschnittlichen Wachstum des Marktvolumens von jährlich 10 bis 20 Prozent. Jeder vierte der befragten Geschäftsführer und Produktmanager erwarte sogar ein noch höheres Wachstum im Bereich von 20 bis 40 Prozent pro Jahr.

Die meisten Unternehmen rechnen damit, dass der Export für die Branche – ausgehend von einem bisher geringen Niveau – schneller wachsen wird als der Inlandsabsatz. Licht und Schatten sehe die Branche in der Politik der Bundesregierung zur Förderung der Solarwärme: Zwar stehe die Kollektorförderung über Zuschüsse als wichtigstes Förderinstrument mit der Schulnote “gut” in der Beurteilung durch die Solarmanager deutlich besser da als noch vor Jahresfrist. Doch dafür falle die Bewertung der Energieeinsparverordnung, der Baugesetzgebung und der regierungsseitigen Öffentlichkeitsarbeit deutlich schlechter aus. Hier lauten die Schulnoten “Drei minus” und “Vier”, berichten die Solarthemen

Die vollständigen Ergebnisse der Entscheider-Umfrage finden sich in der Solarthemen-Ausgabe Nr. 180 vom 25. März 2004. Das Heft kann für 6,- Euro bestellt werden bei Solarthemen, Am Bahndamm 6, 32584 Löhne, Fax 05731/83460 oder unter www.solarthemen.de im Internet.

29.03.2004   Quelle: Solarthemen

Schließen