Brennstoffzellen-Hersteller IdaTech eröffnet europäisches Büro

IdaTech, ein globaler Entwickler und Hersteller von Brennstoffzelllösungen, gab bekannt, dass das Unternehmen seine erste europäische Niederlassung in Herten (Nordrhein-Westfalen) unter dem Namen IDATECH Fuel Cells GmbH eröffnet hat. Claude Duss, Präsident und CEO bei IdaTech, werde auch als Geschäftsführer der IDATECH Fuel Cells GmbH fungieren, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.   „Die Eröffnung […]

IdaTech, ein globaler Entwickler und Hersteller von Brennstoffzelllösungen, gab bekannt, dass das Unternehmen seine erste europäische Niederlassung in Herten (Nordrhein-Westfalen) unter dem Namen IDATECH Fuel Cells GmbH eröffnet hat. Claude Duss, Präsident und CEO bei IdaTech, werde auch als Geschäftsführer der IDATECH Fuel Cells GmbH fungieren, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung.   „Die Eröffnung eines Büros im europäischen Markt war für uns der nächste logische Schritt“, so Duss. „Eine Präsenz in Deutschland stärkt unsere Verpflichtung unseren europäischen Kunden gegenüber sowie unsere Verpflichtung, ihnen unsere Technologien und Dienste näher zu bringen. Wir freuen uns auf den Ausbau unserer existierenden Beziehungen und den Aufbau neuer Partnerschaften in der Gemeinschaft“, sagte Duss.

Unterstützung des Landes Nordrhein-Westfalen

Das Büro in Herten soll eine Vielzahl von Aktivitäten unterstützen und ein Zentrum für technische Dienstleistungen und Entwicklung bilden. Die Entscheidung für Herten sei gefallen aufgrund des bedeutenden Engagements der Region für die Entwicklung von Brennstoffzellen, Wasserstofftechnologien und -produkte. „IdaTech kann sich glücklich schätzen, die Förderung und Unterstützung des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen zu haben“, meinte Duss. „Darüber hinaus hat die kontinuierliche Unterstützung durch IdaTechs strategische Partner RWE Fuel Cells und Bosch Buderus Technik in der Standortwahl eine entscheidende Rolle gespielt. Wir erwarten, dass unsere Beziehungen mit diesen Partnern im Wachstum und Erfolg des Büros eine große Rolle spielen werden.“
IdaTechs Brennstoffzelllösungen basieren auf einem flexiblen, modularen Design, das die Entwicklung von Systemen mit einer Vielzahl an Ausgabeleistungen von bis zu 50 Kilowatt (kW) unterstützt. Mit der Unterstützung strategischer Partner werden die Lösungen des Unternehmens für stationäre und tragbare Anwendungen weltweit implementiert. IdaTech ist eine Tochtergesellschaft der in Boise, Idaho (USA), niedergelassenen Energie und Technologie-Holding IDACORP, Inc.

12.03.2005   Quelle: IdaTech   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen