Solar-Fabrik AG meldet Rekordumsatz für 2004

Die Freiburger Solar-Fabrik AG ((ISIN: DE0006614712), Hersteller von Solarstrommodulen, hat im Geschäftsjahr 2004 mit einem Konzerngewinn nach Steuern von 579.000 Euro (Vorjahr: minus 3,75 Millionen Euro) ein Rekordergebnis erzielt.  Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei auf 1,0 Millionen Euro gestiegen (Vorjahr:…

Die Freiburger Solar-Fabrik AG ((ISIN: DE0006614712), Hersteller von Solarstrommodulen, hat im Geschäftsjahr 2004 mit einem Konzerngewinn nach Steuern von 579.000 Euro (Vorjahr: minus 3,75 Millionen Euro) ein Rekordergebnis erzielt.  Das berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei auf 1,0 Millionen Euro gestiegen (Vorjahr: minus 4,3 Millionen Euro) und das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) auf 2,4 Millionen Euro. (Vorjahr: minus 3,0 Millionen Euro). Der Umsatz konnte nach Angaben des Unternehmens im Jahr 2004 um über 75% gesteigert werden auf 52,1 Millionen Euro (Vorjahr: 29,7 Millionen Euro). Damit seien die Prognosen der Gesellschaft um mehr als 3 Millionen Euro übertroffen worden. Der vollständige Geschäftsbericht 2004 steht zum Herunterladen im Investor Relations-Bereich zur Verfügung unter www.solar-fabrik.de

25.04.2005   Quelle: Solar-Fabrik AG   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen