juwi GmbH plant 8 MW-Solarprojekte mit Dünnschichtmodulen von First Solar

Die First Solar GmbH (Erfurt) und die Juwi GmbH (Mainz) haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung und den Vertrieb von First-Solar-Dünnschichtmodulen mit einer Leistung von 8 Megawatt (MW) in den Jahren 2005 und 2006 geschlossen. Das berichten die Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Module von First Solar sollen in verschiedenen…

Die First Solar GmbH (Erfurt) und die Juwi GmbH (Mainz) haben einen Rahmenvertrag über die Lieferung und den Vertrieb von First-Solar-Dünnschichtmodulen mit einer Leistung von 8 Megawatt (MW) in den Jahren 2005 und 2006 geschlossen. Das berichten die Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Module von First Solar sollen in verschiedenen großen Solarprojekten installiert werden, die juwi entwickelt.  „Wir freuen uns sehr, dass juwi sich für Module von First Solar entschieden hat und damit ihr Vertrauen in uns setzt“, sagte Stephan Hansen, Geschäftsführer der First Solar GmbH. „Juwi verfügt über langjährige Erfahrung in der Entwicklung von erfolgreichen Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien. Juwis Entscheidung für Module aus unserem Haus spricht für unsere Fähigkeit zur Lieferung von hochwertigen Dünnschichtmodulen, die sich durch Zuverlässigkeit und Berechenbarkeit
auszeichnen“, fügte Herr Hansen hinzu.

“Für juwi ist dieses Lieferabkommen ein weiterer wichtiger Schritt in der Entwicklung zuverlässiger Solarenergieanlagen. Außerdem sind wir dadurch in der Lage, attraktive Investitionsmöglichkeiten für die Solarenergieprojekte von juwi anzubieten. Wir sind über den Abschluss dieses Rahmenvertrags mit First Solar sehr erfreut, da wir Photovoltaikprojekte somit langfristig und mit der erforderlichen Liefersicherheit planen und entwickeln können“, so Matthias Willenbacher, Geschäftsführer der juwi-Gruppe.

First Solar fertigt nach eigenen Angaben alle Module in Einrichtungen, die nach den Normen ISO 9001 für das Qualitätsmanagement sowie ISO 14001 für das Umweltmanagement zertifiziert worden sind. Kürzlich hat das Unternehmen eine umfangreiche Erweiterung der Modulproduktion auf 40 MW für 2006 sowie auf 75 MW für 2007 angekündigt, wodurch First Solar zum schnellsten wachsenden Herstellern von Dünnschicht-Solarmodulen der Welt werde.

22.05.2005   Quelle: First Solar GmbH; juwi GmbH   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen