Freiburger Agentur triolog erhält Auszeichnung für das Buch “Bürogebäude mit Zukunft”

Die Werbeagentur triolog erhielt Ende August den 1. Preis in der Kategorie Bücher beim Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2005. Ausgezeichnet wurde die Buchveröffentlichung “Bürogebäude mit Zukunft”, ein 292-seitiges Kompendium über den Stand der Technik bei energiesparenden Bürogebäuden.  Die Inhalte sind das Resultat eines mehrjährigen, mit Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums geförderten Projekts. Das Buch zeigt Konzepte und […]

Die Werbeagentur triolog erhielt Ende August den 1. Preis in der Kategorie Bücher beim Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2005. Ausgezeichnet wurde die Buchveröffentlichung “Bürogebäude mit Zukunft”, ein 292-seitiges Kompendium über den Stand der Technik bei energiesparenden Bürogebäuden.  Die Inhalte sind das Resultat eines mehrjährigen, mit Mitteln des Bundeswirtschaftsministeriums geförderten Projekts. Das Buch zeigt Konzepte und Strategien für einen geringen Energiebedarf von Bürogebäuden und belegt diese mit Beispielen von kürzlich realisierten Gebäuden. Die Vorstellung von Innovationen aus der aktuellen Bauforschung runden das Buch ab. Zusätzlich sind Grafiken und Bildmaterial auf einer CD-Rom beigelegt.

Integrale Klima- und Energiekonzepte für Bürogebäude

“Unser Ziel, das komplexe Thema an der Schnittstelle von Wissenschaft und Praxis mit einer ansprechenden Gestaltung verständlich darzustellen, ist voll aufgegangen,” freut sich der Art Director Andreas Weindel von triolog, der die Auszeichnung in Düsseldorf entgegennahm. Den Innovationspreis erhält die in Freiburg und Berlin tätige Agentur triolog gemeinsam mit dem TÜV-Verlag und der Druckerei Medienhaus Plump. “Eine klar formulierte Strategie, die konsequent und toll umgesetzt wurde”, lobten die Juroren die Veröffentlichung. “Mehr denn je sind integrale Klima- und Energiekonzepte für Bürogebäude gefragt. Die gute Gestaltung des Buches wird die erfolgreiche Verbreitung dieses wichtigen Themas fördern”, so Prof. Karsten Voss von der Bergischen Universität Wuppertal, der die inhaltliche Koordination des preisgekrönten Buches leitete.

16.10.2005   Quelle: triolog – kommunikation mit energie   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen