Erneuerbare Energien schützen das Klima wirkungsvoll

Erneuerbare Energien können den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) in Deutschland innerhalb von 15 Jahren um rund 25 Prozent verringern, berichtet die Informationskampagne für Erneuerbare Energien in einer Pressemitteilung. „Das wäre ein bedeutender Beitrag zum Klimaschutz, dessen Zukunft gegenwärtig in Montreal verhandelt wird“, sagte Dr. Simone Peter, Leiterin der Kampagne, in Berlin.  Grundlage für diese […]

Erneuerbare Energien können den Ausstoß von klimaschädlichem Kohlendioxid (CO2) in Deutschland innerhalb von 15 Jahren um rund 25 Prozent verringern, berichtet die Informationskampagne für Erneuerbare Energien in einer Pressemitteilung. „Das wäre ein bedeutender Beitrag zum Klimaschutz, dessen Zukunft gegenwärtig in Montreal verhandelt wird“, sagte Dr. Simone Peter, Leiterin der Kampagne, in Berlin.  Grundlage für diese CO2-Verringerung sei das Ziel der Erneuerbare-Energien-Branche, den Anteil von Strom, Wärme und Kraftstoffen, die mit Hilfe Erneuerbarer Energien hergestellt werden, bis 2020 auf 20 Prozent zu steigern. Dann würden Wasser- und Windkraft, Erdwärme sowie Sonnen- und Bioenergie dazu beitragen, jährlich etwa 270 Millionen Tonnen Kohlendioxid zu vermeiden. Das entspreche in etwa einem Viertel des CO2-Ausstoßes von Industrie, Verkehr und Haushalten in Deutschland. Dieser werde im Jahr 2005 schätzungsweise bei 835 Millionen Tonnen liegen.

„Zudem kommen viele Studien zu dem Schluss, dass wir im Jahr 2020 Energie um 25 Prozent besser ausnutzen können als heute“, sagt Simone Peter. Auch dadurch würde der Ausstoß von Treibhausgasen deutlich sinken. „Gemeinsam könnten erneuerbare Energien, energiesparende Produkte sowie energieeffiziente Herstellungsverfahren den Ausstoß von Kohlendioxid gegenüber heute beinahe um die Hälfte reduzieren“, so die Leiterin der Informationskampagne für Erneuerbare Energien.

06.12.2005   Quelle: Informationskampagne für Erneuerbare Energien   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen