CSG Solar AG liefert Dünnschicht-Solarmodule an IBC SOLAR und Blitzstrom

Die CSG Solar AG aus Thalheim bei Bitterfeld (Sachsen-Anhalt) hat den Abschluss langfristiger Verträge über die Lieferung von CSG-Solarmodulen bekannt gegeben. Vertragspartner sind die Blitzstrom GmbH, Spezialist im Vertrieb innovativer Photovoltaik-Systeme, und IBC SOLAR AG, ein führendes PV-Systemhaus. Die Verträge sehen vor, dass CSG Solar 1,4 Quadratmeter große Dünnschicht-PV-Module an IBC SOLAR und Blitzstrom liefern […]

Die CSG Solar AG aus Thalheim bei Bitterfeld (Sachsen-Anhalt) hat den Abschluss langfristiger Verträge über die Lieferung von CSG-Solarmodulen bekannt gegeben. Vertragspartner sind die Blitzstrom GmbH, Spezialist im Vertrieb innovativer Photovoltaik-Systeme, und IBC SOLAR AG, ein führendes PV-Systemhaus. Die Verträge sehen vor, dass CSG Solar 1,4 Quadratmeter große Dünnschicht-PV-Module an IBC SOLAR und Blitzstrom liefern wird, die mit ihrer patentierten Crystalline Silicon on Glass-Technologie (CSG – Kristallines Silizium auf Glas) produziert wurden.  Die geplanten jährlichen Liefermengen an beide Unternehmen sollen bis auf 10 MW im Jahr 2010 steigen. Erste Module sollen ab der zweiten Jahreshälfte 2006 verfügbar sein. David Hogg, Vorstandsvorsitzender der CSG Solar AG, wies darauf hin, dass die Verträge weit über die eigentliche Lieferung der Module hinaus gehen: „Wir haben langfristige Partner gesucht, mit denen wir Informationen, Erfahrungen und Know-how austauschen können und die bereit und imstande sind, mit uns eng zusammenzuarbeiten, um gemeinsam optimierte Solarsysteme für Endkunden zu entwickeln, in welchen CSG Module zur Anwendung kommen. IBC SOLAR und Blitzstrom sind die richtigen Partner für CSG Solar“.

26.01.2006   Quelle: CSG Solar AG   Solarserver.de   © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen