Solarparc AG verkauft 1,9 MW-Solarstrom-Kraftwerk an Großinvestor

NULL

Die Solarparc AG hat ihr jüngstes Photovoltaik-Kraftwerk an einen Großinvestor veräußert, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Der Solarpark mit einer Leistung von 1,9 Megawatt (MW) sei Ende April fertig gestellt und an das Stromnetz angeschlossen worden. Die Solarparc AG übernehme für den Investor zudem die Betriebsführung des im niederbayerischen Haarbach ansässigen Parks. Das Kraftwerk verfügt über 11.200 Solarmodule des Photovoltaik-Produzenten SolarWorld AG sowie Wechselrichter der SMA Technologie AG und soll rund zwei Millionen Kilowattstunden Solarstrom erzeugen.
„Das Interesse von Investoren an regenerativen Energieparks nimmt seit Monaten deutlich zu“, stellt Susanne Asbeck-Muffler fest, Vorstand Finanzen der Solarparc AG. „Dieser Nachfrage begegnen wir mit der Konzeption weiter Qualitätsparks in Süddeutschland“, so Asbeck-Muffler weiter. Derzeit befänden sich Solarparks der Megawatt-Klasse in einer Größenordnung von 10 MW in einstrahlungsreichen Regionen in Süddeutschland in der Unternehmenspipeline.

Windkraftportfolio ausgebaut
Zum Ausbau der eigenen Stromerzeugung hat die Solarparc AG eine neue Windkraftanlage in ihr Kraftwerksportfolio aufgenommen. Die Maschine vom Typ „E53“ aus dem Hause Enercon verfügt über eine Leistung von 0,8 MW und hat im März mit der Stromerzeugung begonnen. Ferner habe die Solarparc AG die Baugenehmigung für vier Anlagen mit je 2 MW Leistung erhalten, die im laufenden Jahr an einem windstarken Binnenlandstandort in Nordrhein-Westfalen realisiert werden sollen. Auch für dieses Projekt sollen Enercon-Windenergieanlagen (Typ E82) zum Einsatz kommen. „Mit unseren neuen Windkraftprojekten stärken wir unser kontinuierliches Geschäft der regenerativen Stromerzeugung. Unsere regenerativen Kraftwerke liefern konstante Erträge, die die verlässliche Basis unseres integrierten Energieparkgeschäftes sind“, so Finanzvorstand Asbeck-Muffler.

07.05.2007 | Quelle: Solarparc AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen