BINE Informationsdienst: Energie-Broschüren künftig auch in englischer Fassung

NULL

Ausgewählte Themen aus seinen verschiedenen Broschürenreihen veröffentlicht der BINE Informationsdienst künftig auch in einer englischen Fassung. Die Übersetzungen erscheinen – ausschließlich in elektronischer Form – mit wenigen Wochen Abstand zur deutschen Ausgabe. Den Auftakt bilden sieben englische Projekt-Infos aus dem Jahr 2006, zwei Themeninfos und zwei BasisEnergie-Infos, die jetzt als PDF-Dateien von bine.info herunter geladen werden können. Der BINE Informationsdienst reagiert damit auf zahlreiche Anregungen und Wünsche, die besonders auf internationalen Tagungen und Messen geäußert wurden.
Die Übersetzungen sollen Ergebnisse der deutschen Energieforschung auch international bekannter machen, zu Kooperationen anregen und wertvolle Anregungen geben.

Die “BINE-Projekt-Infos” verstehen sich als Spotlight auf erfolgreiche Forschungsprojekte zu Energieeffizienz und erneuerbaren Energien. Hier erfahren Sie mehr über aktuelle Forschungsschwerpunkte und konkrete Forschungsergebnisse. Die “BINE-Themeninfos” beleuchten Themenkomplexe in ihrer Breite. Sie stellen den Zusammenhang zwischen unterschiedlichen Technologien und ihren Einsatzgebieten her, erläutern den Stand der Technik in Forschung und Praxis und ordnen Forschungsprojekte in den Kontext heutiger und zukünftiger Einsatzmöglichkeiten ein.
Die Reihe “BasisEnergie” richtet sich an Lehrende und Lernende. Sie führt ein in die Grundlagen verschiedener Energieeffizienztechnologien und erneuerbarer Energien und hilft die Technologien richtig einzuordnen. Eine Zusammenstellung der englischen Übersetzungen, einschließlich einiger Publikationen aus früheren Jahren, gibt es unter www.bine.info

14.09.2007 | Quelle: BINE Informationsdienst | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen