Algatec Solarwerke Brandenburg sichern sich Solarzellen für Module mit insgesamt 10 Megawatt

NULL

Der Modulhersteller Algatec Solarwerke Brandenburg GmbH mit Sitz in Röderland und die Q-Cells AG (Thalheim) haben am 19.09.2007 einen Rahmenvertrag über die Lieferung von Solarzellen zur Produktion von insgesamt 10 MW Photovoltaik-Modulen geschlossen, berichtet Algatec in einer Pressemitteilung. Die Solarwerker aus Südbrandenburg hätten den weltweit größten Solarzellen-Hersteller sowohl von der Qualität als auch von der Leistungsfähigkeit der erst 2005 in Betrieb genommen Produktionsanlage überzeugt.
Die Algatec Solarwerke Brandenburg, in der Branche vor allem bekannt als Produzent von Spezialmodulen und Fassadenlösungen, schufen mit den leistungsstarken Q-Cells Zellen ein Hochleistungs-Photovoltaikmodul, welches Sie Anfang September auf der Solarmesse in Mailand/ Italien erstmals offiziell vorstellten. Der nun unterzeichnete Großauftrag bringe der Region zusätzliche Arbeitsplätze. Noch im Oktober sollen bis zu 10 neue Kollegen das Team der Solarwerker verstärken.

25.09.2007 | Quelle: Algatec Solarwerke Brandenburg GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen