Conergy bestätigt vorläufige Zahlen zum dritten Quartal

NULL

Die Hamburger Conergy AG konnte den Umsatz in den ersten neun Monaten des Jahres 2007 (per Ende September) um 67 % auf 641,1 Millionen Euro steigern (Vorjahreszeitraum: EUR 384,5 Mio.), berichtet das Solar-Unternehmen in einer Pressemitteilung. Die Auslandsumsätze haben sich nach Angaben des Unternehmens im Vergleichszeitraum auf 372,5 Millionen Euro verdreifacht. Im dritten Quartal sei der Umsatz um 60 % auf EUR 223,0 Millionen Euro gestiegen, aber wegen Lieferverzögerungen von Solarmodulen hinter den Erwartungen zurückgeblieben.
Dies wirkte sich im dritten Quartal mit etwa 130 Millionen Euro beim Umsatz aus. Der daraus fehlende Rohertrag sowie Einmaleffekte hätten das Ergebnis, wie bereits berichtet, belastet. Dies führte insgesamt zu einem Konzernergebnis im dritten Quartal in Höhe von minus 10 Millionen Euro.

12.11.2007 | Quelle: Conergy AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen