SolFocus schließt weitere Finanzierungsrunde ab und beruft globale Führungskräfte in den europäischen Vorstand

NULL

Das Photovoltaik-Unternehmen SolFocus Europe (Madrid, Spanien) berichtete am 20.11.2007 über die neue Zusammensetzung seines Vorstandes. Dieser versammle globale Führungskräfte aus der Elektronik-, Energie-, Cleantech- und Finanzbranche, so SolFocus in einer Pressemitteilung. SolFocus Europe wurde im September 2007 gegründet. Das Unternehmen entwickelt und produziert Solarenergie-Lösungen, einschließlich Konzentrator-Photovoltaik-Systemen (CPV),
Nachführsysteme und solarthermische Technologie.
Weiter meldet das Unternehmen den Abschluss seiner “Serie-A-Finanzierung” sowie das Ende einer “Serie-B-Runde” . Die Gesamtsumme dieser abgeschlossenen Finanzierungen beträgt nach Angaben des Unternehmens 63,6 Millionen US-Dollar (43,3 Millionen EUR), einschließlich des im September von SolFocus gemeldeten ursprünglichen Abschlusses in Höhe von 52 Millionen US-Dollar D (38 Millionen EUR).

“Der Vorstand, den wir für SolFocus Europe zusammengestellt haben, ist eine hoch angesehene Gruppe”, kommentierte Gary D. Conley, Vorstand von SolFocus. “Jedes Vorstandsmitglied bringt Erfahrungen aus einem wichtigen Bereich mit, um dem Unternehmen bei der Etablierung zum Hauptanbieter von sauberer, erneuerbarer Solarenergie der europäischen Gemeinschaft zu helfen”, so Conley.
Dem neuen SolFocus-Vorstand gehören an: Paulina Beato, eine Unternehmensleiterin und Volkswirtschaftlerin, die gegenwärtig im Vorstand von REPSOL arbeitet. Gary D. Conley gründete das Unternehmen im Jahr 2005, um die Kommerzialisierung von CPV-Technologie zu betreiben. Er leitete die rasche Entwicklung von SolFocus aus einem Zwei-Mann-Startup zu fast 100 Mitarbeitern mit weltweitem Geschäftsbetrieb und Partnerschaften auf der ganzen Welt. SolFocus-Vorstand Germano Fanelli ist Vorsitzender von Arrow EMEASA (Europa, Naher Osten, Afrika und Südamerika). Ravi Khanna ist CEO von Moser Baer Photovoltaic Ltd. (MBPV), einer Tochtergesellschaft von Moser Baer India, Ltd. Scott Sandell ist General Partner bei New Enterprise Associates (NEA), einer Beteiligungsgesellschaft mit 8,5 Milliarden USD gebundenem Kapital.

Technischer Beirat mit prominenten Wissenschaftlern
SolFocus (einschliesslich SolFocus, Inc. und SolFocus Europe, Inc.) ist durch seine Zusammenarbeit mit Universitäten, Forschungsinstituten und unternehmerischen Partnern nach eigenen Angaben ein führender Anbieter von solaren Innovationen und leitete die Gründung des CPV-Consortiums im Jahr 2007. Das Technical Advisory Panel (TAP) des Unternehmens wird von dem Physiknobelpreisträger Arno Penzias geführt. IM TAP arbeiten auch Dr. Roland Winston (UC Merced), Erfinder der nichtabbildenden Optik, und Dr. Sarah Kurtz (NREL), Miterfinderin der Mehrschicht-Solarzelle. Im Juli 2007 erwarb SolFocus den Nachführsystemerfinder INSPIRA, S.L. und im September wurde SolFocus Europe gegründet. SolFocus hat Niederlassungen in Mountain View (Kalifornien), Madrid (Spanien) und Mesa (Arizona).

22.11.2007 | Quelle: SolFocus | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen