Steigendes Interesse an Solar-Ausbildung in Schweden

NULL

Die European Solar Engineering School (ESES) bietet in Zusammenarbeit mit dem Dalarna University College und dem Solar Energy Research Center (SERC) in Borlänge/Schweden einen einjährigen Masterstudiengang in Solar Energy Engineering an. Der Studiengang basiert auf mehr als 20 Jahren Erfahrung am SERC in Sachen Solarenergie und seit 1999 haben laut SERC mehr als 150 Studierende aus aller Welt dieses Programm absolviert. Durch die hervorragenden Berufsaussichten in der Solarindustrie und in der Solarforschung wählten immer mehr Studierende diesen Ausbildungsgang. Die Inhalte des Studiums werden ständig erneuert und orientieren sich an den neuesten Ergebnissen aus Forschung und den Anforderungen aus der Industrie. Alle Kurse werden in englischer Sprache gehalten. Es fallen keine Studiengebühren an.

Bewerbungsschluss für Europäische Studenten ist der 15. April. Bewerbungen müssen elektronisch auf der Webseite der Swedish Agency for Higher Education eingereicht werden: http://www.studera.nu. Der Masterstudiengang umfasst folgende Kurse: Renewable energy technology; Solar thermal; Solar electricity; Solar buildings; Solar energy management; Solar thermal design; PV and Hybrid system design sowie ein 12 Wochen dauerndes Projektr zur Erstellung der Master-Arbeit. Studenten des Masterprogramms 2007/2008 nehmen auch an der „Frisian Solar Challenge“ teil, dem größten Solarbootrennen im Juni 2008 in den Niederlanden.
Weitere Informationen unter: http://www.eses.org zur Frisian Solar Challenge unter http://www.frisiansolarchallenge.nl/eng/index.php

07.02.2008 | Quelle: SERC | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen