Xantrex erhält Auftrag über 3.000 Solar-Wechselrichter von spanischem Unternehmen Nuevas Energias del Sureste

NULL

Xantrex Technology Inc. (VANCOUVER, B.C.) meldete am 01.04.2008, das Unternehmen habe einen Auftrag erhalten über 3.000 Strangwechselrichter vom Typ „GT3.8“ von dem neuen Kunden Nuevas Energias del Sureste S.A.. Diese Xantrex-Wechselrichter sollen in drei Solarparks mit einer Gesamtkapazität von 10 Megawatt (MW) in Spanien installiert werden. Ein Photovoltaik-Kraftwerk mit vier und eines mit drei MW soll in der Region Alhama errichtet werden, eine weitere 3 MW-Anlage in Murcia. Die Lieferung der Xantrex- Stringwechselrichter sei für die kommenden sechs Monate vorgesehen.
„Wir freuen uns sehr, dass Nuevas Energias unsere GT3.8 kW Stringwechselrichter für diese Anlagen ausgewählt haben“, so Mossadiq S. Umedaly, Xantrex Chairman. „Die Größe des Auftrags spiegelt Xantrex‘ starke Position auf dem europäischen Solarmarkt wider“, betont Umedaly.

Xantrex GT-Stringwechselrichter wandeln den von den Solarmodulen produzierten Gleichstrom (DC) in hochwertigen Wechselstrom (AC) um, so dass dieser in das öffentliche Stromnetz eingespeist werden kann. Die Xantrex GT Stringwechselrichter haben nach Herstellerangabe einen Leistungsbereich von 2.5 kW bis 5.0 kW und bieten Systemintegratoren und Installateuren somit die Möglichkeit, die Kapazitätsanforderungen des ausgedehnten Spektrums an Solarsystemgrößen besser zu decken. Xantrex-Vortstand John Wallace erläutert: „Mit dem wachsenden Marktanteil von Xantrex im europäischen Solarmarkt verpflichten wir uns, unsere Kunden mit den effizientesten, zuverlässigsten und kosteneffektivsten Wechselrichtern in der Solarindustrie zu beliefern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Nuevas Energias mit dem Ziel, eine erfolgreiche Partnerschaft aufzubauen.“

08.04.2008 | Quelle: Xantrex Technology, Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen