Schweizer Hersteller von Photovoltaik-Wechselrichtern gründet Niederlassung in Paris

NULL

Für den Verkauf und die Kundenberatung in Frankreich gründet die Sputnik Engineering AG (Biel; CH) am 1. Juli die Niederlassung Sputnik Engineering S.A.R.L. France in Paris. Neuer Geschäftsführer ist Daniel Freudiger, der bisher bei der Schweizer Mutterfirma Sputnik Engineering AG für den internationalen Vertrieb tätig war. “Mit diesem Schritt vergrößern wir unsere Kundennähe, unterstreichen unser Bekenntnis zum französischen Solarmarkt und rüsten uns für das starke Wachstum”, erklärt Daniel Freudiger.
Sputnik Engineering ist bereits seit einigen Jahren auf dem französischen Festland und in den französischen Überseegebieten aktiv. Drei Megawatt laufen allein auf der Urlaubsinsel La Réunion, der Bau von weiteren Megawattanlagen mit Sputniks SolarMax-Wechselrichtern hat hier bereits begonnen. Ende April hat der Schweizer Hersteller zusammen mit seinem Großhändler Nord Distribution Solaire (NDS) aus Robaix bei Lille die größte private Solarstromanlage der Region Nord-Pas de Calais eingeweiht. In Kürze will NDS zahlreiche weitere landwirtschaftliche Solarstromanlagen in der Region mit SolarMax-Wechselrichtern errichten.

Jahresproduktion von Wechselrichtern mit einer Gesamtleistung von 275 Megawatt
Insgesamt will Sputnik in diesem Jahr Wechselrichter mit einer Gesamtleistung von 12,8 Megawatt nach Frankreich verkaufen. Für den gesamten europäischen Markt stellt Sputnik Engineering dieses Jahr Geräte mit einer Gesamtleistung von 275 Megawatt her. Sputniks Mitarbeiterzahl soll bis Jahresende von 150 auf 220 Personen steigen. Die Sputnik Engineering AG wurde 1991 von Christoph von Bergen und Philipp Müller gegründet und konzentriert sich seitdem ausschließlich auf die Entwicklung, den Vertrieb und die Wartung von Wechselrichtern für netzgekoppelte Photovoltaikanlagen. Mit der SolarMax-Baureihe bietet das Unternehmen eine breit gefächerte Produktpalette mit Stringwechselrichtern für das Einfamilienhaus und Zentralwechselrichtern für Solarkraftwerke an.

16.06.2008 | Quelle: Sputnik Engineering AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen