Wettbewerb „Sonnige Schule“: Holt Eure Solaranlage aus dem Tiefschlaf!

NULL

Photovoltaik-Anlagen auf Schuldächern sollen nicht nur klimafreundlichen Strom erzeugen, sondern auch im Unterricht und Schulalltag eine Rolle spielen. Leider geschehe das noch zu selten, so das Unabhängige Institut für Umweltfragen e.V. (UfU), das Institut für Zukunftsstudien und Technologiebewertung (IZT) und die Deutsche Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS) in einer Pressemitteilung. Die meisten Solarstromanlagen dämmern vor sich hin, so die Projektpartner, die aus diesem Grund den Wettbewerb „Sonnige Schule“ gestartet haben. An dem Wettbewerb können sich bundesweit alle Schulen mit einer eigenen Solaranlage beteiligen.
Sowohl Schulklassen und Schüler-Arbeitsgemeinschaften als auch ganze Schulen können teilnehmen. Gefragt sind clevere Konzepte, welche die Einbindung der schulischen Solaranlage in den Unterricht ermöglichen. Die Siegerschule erhält als 1. Preis eine Optimierung der Solaranlage (Einbau eines Displays, Datenerfassung, Interneteinbindung u.a. ) einschließlich individueller Beratung und technischer Umsetzung der Maßnahmen. Als 2. + 3. Preis winken je eine Exkursion zur Produktionsstätte einer Solarfirma und für den 4. – 10. Sieger gibt es Sachpreise wie beispielsweise Experimentierkoffer, Bastelmaterial etc.

Projektergebnisse und Unterrichtsmodule zur Solarenergie bis zum 15.10.2008 einreichen
Der Wettbewerb „Sonnige Schule“ zeichnet praxisnahes Lernen zur Solarenergie aus und gibt Tipps für Unterricht und Projekttage. Den Teilnehmern des Wettbewerbs wird eine Broschüre mit beispielhaften Projekten zur Verfügung gestellt sowie Material für vier eigens konzipierte Doppelstunden zu folgenden Fragestellungen: „Wie funktioniert eine Solaranlage?“; „Wie viel Ertrag liefert unsere Anlage?“; „Wir verbessern unsere Solaranlage!“ und „Wieso nehmen wir nicht einfach Strom aus der Steckdose?“. Auch Schulen, die keine eigenen Anlagen besitzen, können Projektergebnisse und Unterrichtsmodule zur Solarenergie einreichen. Start des Wettbewerbs war der 01.05.2008, Einsendeschluss für Beiträge ist der 15.10.2008. Weiterführende Informationen gibt es unter http://www.solarsupport.org.

22.06.2008 | Quelle: DGS | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen