S.A.G. Solarstrom AG auf der Intersolar North America: stärkeres Engagement in den USA geplant

NULL

Die S.A.G. Solarstrom AG (Freiburg) wird vom 15. bis 17. Juli 2008 ihr Leistungsportfolio am Stand 9800J auf der Intersolar North America in San Francisco präsentieren. Mit mehr als 200 internationalen Ausstellern aus der Solarbranche und insgesamt 1.400 Ausstellern gemeinsam mit der Messe SEMICON West. positioniert sich die Intersolar North America bereits im ersten Veranstaltungsjahr als die führende solare Messe in den USA. Für die S.A.G. Solarstrom AG sei die Messe im Moscone Center eine wichtiger Schritt, um das Engagement der Gruppe in den USA zu verstärken und die Internationalisierung voranzutreiben, heißt es in der Pressemitteilung. „Die USA zählen mit einem Marktwachstum von über 50 % zu den wichtigsten Photovoltaik-Märkten weltweit. Wir sehen die USA deshalb als einen strategischen Zielmarkt in unserer Internationalisierung“, so Oliver Günther, Vorstand Vertrieb und Marketing der S.A.G. Solarstrom AG.
„Die Messe bietet uns eine gute Gelegenheit, das Interesse im amerikanischen Markt zu sondieren und Aufträge zu akquirieren. Dass wir uns verstärkt in diesem Wachstumsmarkt engagieren werden, ist klar. Die Messe wird für uns insofern ein wichtiger Indikator sein, wann wir in den USA mit einer eigenen Organisation starten werden“, so Günther weiter.

Service-Dienstleistungen der Tochtergesellschaft meteocontrol sichern Ertrag schlüsselfertiger Projekte
Der Vorstand sieht in den USA insbesondere Potenziale für die Service-Dienstleistungen der S.A.G.-Tochter meteocontrol. Diese bildet die gesamte Prozesskette für Investoren ab – von der Erstellung des Ertragsgutachtens über Projektierung, Bau, Betrieb und Überwachung der Anlage bis hin zur Instandsetzung und Optimierung. Somit könne bei den schlüsselfertigen Projekten innerhalb der S.A.G.-Gruppe gewährleist werden, dass der für Investoren im Gutachten prognostizierte Ertrag auch tatsächlich erreicht wird. Das Unternehmen überwache weltweit Photovoltaik-Anlagen mit einer Gesamtleistung von 480 MWp und verarbeite Daten von rund 12.000 Wetterstationen.

08.07.2008 | Quelle: S.A.G. Solarstrom AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen