First Solar baut Photovoltaik-Kraftwerk mit 10 Megawatt Leistung für Stromversorger Sempra Generation

NULL

Der Photovoltaik-Hersteller First Solar, Inc. (Tempe, Arizona; USA) berichtete am 24.07.2008, das Unternehmen werde ein schlüsselfertiges Solarstrom-Kraftwerk mit einer Nennleistung von 10 Megawatt (MW) für den Stromversorger Sempra Generation in der Nähe von Boulder City (Nevada) errichten. First Solar werde das Photovoltaik-System planen und bauen sowie für die Überwachung und den Betrieb während der gesamten Laufzeit zuständig sein. Sempra Generation fungiert als Projektentwickler und Betreiber des Solar-Kraftwerks. Mit dem Bau sei bereits im Juli 2008 begonnen worden und die Fertigstellung erwartet First Solar Ende des Jahres. Die Module für die Photovoltaik-Freiflächenanlage werden in der Produktionsstätte von First Solar in Perrysburg (Ohio) hergestellt.
“Sempra Generation kann auf eine Erfolgsgeschichte bei der Nutzung von Energieressourcen zurückgreifen und wir freuen uns, mit Sempra zu arbeiten, um in der Region zusätzlichen Solarstrom zu erzeugen”, kommentiert Mike Ahearn, Vorstand von First Solar.

Solarstrom für Verbraucher in Kalifornien und im Westen der USA
Das 10 MW-Kraftwerk wird in der Nähe des Gaskraftwerks ” El Dorado” von Sempra Generation gebaut. Durch die räumliche Nähe des PV-Kraftwerks kann auf die bestehende Infrastruktur zur Stromübertragung zurückgegriffen werden. Der Einfluß der Photovoltaikanlage sei minimal und die Bauzeit deutlich kürzer. Mit dem Solarstrom sollen Kunden in Kalifornien und im Westen der USA versorgt werden. “Dieses neue Solar-Projekt ist ein weiterer Schritt von Sempra auf dem Weg zu einem der führenden Produzenten von Energie aus erneuerbaren Quellen”, betont Michael W. Allman, Präsident und Vorstand von Sempra Generation. “Die Verbindung unserer Erfahrung mit Energieprojekten in der Region mit der Expertise von First Solar in Sachen fortschrittlicher Photovoltaik-Dünnschichttechnologie passt perfekt zusammen”, fügt Allman hinzu.

First Solar will 2008 zwischen 420 bis 460 MW absetzen
First Solar ist Kostenführer in der Photovoltaik-Industrie und arbeitet mit einem hoch entwickelten Dünnfilm-Fertigungsverfahren. Ende 2007 wurden nach Angaben des Unternehmens weltweit Photovoltaikmodule mit einer Gesamtleistung von mehr als 300 Megawatt installiert und First Solar rechnet damit, im laufenden Jahr 420 bis 460 MW zu verkaufen. Mit seinen Projektpartnern hat First Solar einige der größten Solarstrom-Kraftwerke der Welt realisiert.

29.07.2008 | Quelle: First Solar, Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen