Photovoltaik-Hersteller Evergreen Solar kooperiert mit RMT zum Einstieg in den Markt großer Solarkraftwerke

NULL

Evergreen Solar, Inc. (Marlboro, Massachusetts), Hersteller von „STRING RIBBON“-Solarprodukten mit einer selbst entwickelten, kostengünstigen Technologie zur Silizium-Waferfertigung, berichtete am 23.03.2009, das Unternehmen habe mit RMT, Inc., (Madison, Wisconsin) einen Vertrag geschlossen, um gemeinsam Energieversorgern und Projektentwicklern Photovoltaik-Anlagen im Kraftwerksmaßstab anzubieten. RMT soll die Projektentwicklung für alle gemeinsamen Vorhaben übernehmen und Evergreen Solar wird die Solarmodule liefern. Allein im Jahr 2008 hätten Photovoltaik-Projekte eine Größenordnung von 10 bis 800 Megawatt (MW) erreicht, heißt es in der Pressemitteilung. Gegenwärtig hätten beide Unternehmen Angebote für eine Photovoltaik-Leistung von insgesamt 400 MW abgegeben, die in den kommenden fünf Jahren errichtet werden sollen, wenn Evergreen und RMT den Zuschlag erhalten. RMT hat laut Evergreen Solar in den USA bereits Vorhaben zur Nutzung der erneuerbaren Energien mit einem Volumen von 3,1 Gigawatt (GW) geplant und umgesetzt und wolle nun Solaranlagen in sein Angebot aufnehmen.
Die Beziehungen des Unternehmens zu Energieversorgern sollen dabei als Grundlage der Partnerschaft mit Evergreen Solar dienen, da sie Vorhaben im Kraftwerksmaßstab anbahnen helfen.

Neue Optionen für die Stromversorger
Unser Beziehung zu RMT verschafft Evergreen Solar besseren Zugang zum Markt der großen Solarkraftwerke“, sagte Terry Bailey, Senior-Vizepräsident von Evergreen Solar für Marketing und Vertrieb. „Beziehungen zu Energieversorgern und Entwicklern großer Kraftwerke können die Versorgung des Solarstrom-Marktes deutlich verbessern und helfen, die Preislücke zwischen Solar- und konventioneller Energie zu schließen während sie gleichzeitig den Kunden auf Seiten der Stromversorger neue Optionen bieten“, sagte Bailey. „Wir sind stolz., mit Evergreen Solar zu arbeiten und freuen uns darauf, mit unserem Team für Solarkraftwerke überall in den Vereinigten Staaten aktiv zu werden“, kommentierte Frank Greb, Vizepräsident von RMT.

27.03.2009 | Quelle: Evergreen Solar, Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen