Photovoltaik-Produzent Suntech weitet Engagement in Europa aus

NULL

Suntech Power Holdings Co., Ltd. (Wuxi, China), der weltgrößte Hersteller von Photovoltaikmodulen aus kristallinem Silizium, plant seine Verkaufs- und Marketingaktivität in Europa zu erweitern und die Zahl seiner Vertriebs- und Marketingmitarbeiter in den nächsten drei bis sechs Monaten zu verdoppeln. Auch in Bezug auf die Europazentrale von Suntech gibt es Neuigkeiten: Diese wurde von London nach Schaffhausen in der Schweiz verlegt. Der Umzug nach Schaffhausen sei Teil der Unternehmensstrategie zur Zentralisierung der regionalen Aktivitäten. Zudem will das Unternehmen so den lokalen Kundendienst für die stark wachsende Zahl von europäischen Kunden ausweiten. „Der europäische Markt macht etwa 80 Prozent unseres Geschäftes aus und hat das Potenzial auch in den nächsten Jahren weiter stark zu wachsen“, erklärte Zhengrong Shi, Vorstand von Suntech.
„Suntech hat in Europa ein sehr gutes Team für die Bereiche Vertrieb, Kundendienst und technische Unterstützung aufgebaut. Trotzdem möchten wir in diesen Bereich weiter investieren, um sicher zu stellen, dass unsere Kunden den bestmöglichen Support bekommen. Deshalb planen wir die Zahl unserer Mitarbeiter in Europa in den nächsten drei bis sechs Monaten zu verdoppeln.“
„Schaffhausen liegt direkt in der Nähe der wichtigsten und bereits etablierten Solarmärkte wie Deutschland, Frankreich und Italien. Auch die neuen Märkte in Griechenland und Portugal sowie weitere Länder in Zentraleuropa lassen sich von hier aus gut betreuen. Aus diesem Grund war Schaffhausen die perfekte Wahl für unsere Europazentrale. Von hier aus können wir den lokalen Service ausbauen und bestehende, sowie neue Kunden noch intensiver betreuen“, fügt Shi hinzu. „Das gute Ansehen der Schweiz als globales Finanzzentrum und die international erfahrenen Mitarbeiter sind eine gute Basis für unsere weiteren Aktivitäten in Europa.
„Wir haben viel Zeit mit der Suche nach einem geeigneten Ort für unsere Europazentrale verbracht und waren sehr beeindruckt von der Unterstützung des Kantons Schaffhausen“, sagt Jerry Stokes, Vizepräsident für Strategie und Geschäftsentwicklung bei Suntech Europe. „Die zentrale Lage und die exzellente Verkehrsanbindung waren zudem wichtige Faktoren für unsere Entscheidung.“
„Die Schweizer Regierung kündigte außerdem erst kürzlich ein Förderprogramm für Photovoltaik an. Wir wollen natürlich auch in der Schweiz eine ebenso führende Marktposition erlangen, wie wir sie in vielen anderen Ländern Europas bereits haben“, fügt Stokes hinzu. Im Rahmen des europäischen Geschäftsausbaus will Suntech sein Team neben der Schweiz auch in den wichtigen Ländern Deutschland, Frankreich, Griechenland, Spanien und Osteuropa mit erfahrenen Spezialisten aus Sales, Marketing, technischem Kundendienst und Produktmanagement verstärken. Interessenten können ihre Bewerbung an folgende E-Mail Adresse senden: recruitment@suntecheurope.com oder für weitere Details die Karriereseite der Homepage von Suntech besuchen.

17.05.2009 | Quelle: Suntech Power Holdings Co., Ltd. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen