SunPower führt das leistungsstärkste Photovoltaik-Dachsystem der Solarindustrie ein

NULL

SunPower Corp., ein Hersteller von hoch effizienten Solarzellen, Solarmodulen und Solarsystemen, gab am 27.05.2009 die Verfügbarkeit seines neuen „SunPower T5 Solar Roof Tile“ (T5 Roof Tile) bekannt. Bei diesem Solar-Dachziegel handle es sich industrieweit um das leistungsstärkste Dachabdeckungssystem, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Im Vergleich zu herkömmlichen Systemen, die auf flachen kommerziellen Dachflächen montiert sind, erzeuge das T5-Roof-Tile-System etwa doppelt so viel Energie pro Quadratmeter.
Im Verbund mit SunPowers hochleistungsfähigen Modulen mit 96-Solarzellen produziere der T5 Roof Tile pro Dach industrieweit die höchsten Solarstromwerte und biete die höchsten Energieeinsparungen.

Solarmodul, Rahmen und ein Montagesystem als vorgefertigte Einheit
Der T5 Roof Tile ist in einem Winkel von fünf Grad geneigt und sei somit das erste, komplette photoelektrische Dachprodukt der Industrie, das nicht fest im Dach selbst verankert werden muss. Das Produkt vereine Solarmodule, Rahmen und ein Installationssystem zu einer vorgefertigten Einheit. Solardachziegel des Typs T5 Roof Tile greifen sogar ineinander, um auf diesem Weg zusätzlichen Windwiderstand zu bieten und eine sichere Dachinstallation zu gewährleisten, betont der Hersteller. Das patentierte Design könne praktisch an jedes flache oder leicht geneigte Dach angepasst werden.
„Technologien von SunPower haben vor über einem Jahrzehnt den Markt für kommerzielle Solardachsysteme definiert. Heute stützen wir uns auf unsere Erfahrung von über zehn Jahren bei der Lieferung von verlässlichen und preisgünstigen Solarenergiesystemen“, sagte der Vorstand von SunPower, Tom Werner. „Die Einführung des T5 Roof Tile bietet uns die Möglichkeit, unsere Marktführerschaft im Bereich von Systeminnovationen weiter auszubauen und die Vorteile von Solarsystemen einer noch breiteren Auswahl an Gebäuden unseres Kundenstamms zugänglich zu machen. Wir konzipieren unsere Solarsystem-Technologien so, dass wir lokal produzierte, saubere Energie schnell und kostengünstig liefern können. Die so generierte Energie wird dafür sorgen, dass umweltverträgliche Arbeitsplätze noch schneller verfügbar werden.“

Entwicklung gefördert durch Solar America-Initiative
„Die Entwicklung des T5 Roof Tile resultiert unmittelbar aus der Investition des US-amerikanischen Energieministeriums (D.O.E.) im Rahmen des „Solar America Initiative“-Programms“, sagte Bill Mulligan, der Vizepräsident für Technologie und Entwicklung bei SunPower. „Nachdem SunPower zum ersten Mal finanzielle Subventionen von Seiten des D.O.E. für Forschung und Entwicklung erhielt, wurde der T5 Roof Tile innerhalb von nur zwei Jahren entwickelt und an unsere Kunden ausgeliefert.“
Das komplette Installationssystem des T5 Roof Tile und dessen Rahmen bestehen aus einem technisierten, mit Glas gefüllten Polymer, der absolut rückwirkungsfrei sei. Auf diese Weise sei die Notwendigkeit, die Installation mit einer elektrischen Erdung zu versehen, komplett umgangen worden. Deshalb sei der T5 Roof Tile einfacher und schneller zu installieren als jedes andere Dachsystem. Sein aerodynamisches Design widerstehe Windkräften und die robusten, geschliffenen und leichtgewichtigen Polymer-Materialien schützten das Dach langfristig.
Der T5 Roof Tile ist in den Vereinigten Staaten ab sofort verfügbar und soll in Europa ab dem dritten Quartal 2009 zur Verfügung stehen.

28.05.2009 | Quelle: SunPower Corporation | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen