American Capital Energy will Strom aus 20 MW Photovoltaik-Kraftwerk in Süd-Nevada beziehen

NULL

NV Energy, Inc. (Las Vegas, Nevada) und der Projektentwickler American Capital Energy (ACE; Massachusetts) berichteten am 11.06.2009, sie hätten eine Strombezugsvereinbarung (power purchase agreement; PPA) geschlossen über den in einem Photovoltaik-Kraftwerk mit einer Nennleistung von 20 MW erzeugten Solarstrom. Das Solar-Kraftwerk soll nahe Searchlight (Nevada) ungefähr 55 Meilen (88,5 km) südlich von Las Vegas errichtet werden. Das Photovoltaik-Projekt soll bis Mitte 2010 fertig gestellt sein und größer werden als das derzeit leistungsfähigste PV-Kraftwerk in den USA, die 14 MW Photovoltaik-Anlage auf dem Luftwaffenstützpunkt Nellis.
“Dies ist ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zu unserem Ziel, den Bürgern von Nevada erneuerbare Energien bereitzustellen”, sagte Michael Yackira, Präsident und Vorstand von NV Energy. “Unser Bundesstaat verfügt über riesige Ressourcen an Solar-, Geothermie- und Windenergie. Eine unserer Prioritäten ist, diese Quellen mit Strombezugsvereinbarungen anzuzapfen”. Laut Pressemitteilung muss die Strombezugsvereinbarung noch von der Regulierungsbehörde (Public Utilities Commission) von Nevada genehmigt werden, genaue Vertragsbedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Solarkraftwerk soll dabei helfen, Zielvorgaben für erneuerbare Energien in Nevada zu erreichen
Der Vertrag soll NV Energy bei der Erfüllung der Quotenvorgaben für erneuerbare Energien helfen, welche die Regierung von Nevada kürzlich erweitert hat und die nun vorgeben, dass bis zum Jahr 2025 25 Prozent der Energie aus erneuerbaren Quellen stammen oder mit Effizienzsteigrungen eingespart werden. Die Unternehmen berichten, dass der gesamte im Solarkraftwerk erzeugte Strom an Kunden im südlichen Versorgungsgebiet von NV Energy geliefert werden soll. Der Bau des Projekts soll mehr als 120 Arbeitsplätze schaffen und zudem Personal für erneuerbare Energien in Nevada schulen.

21.06.2009 | Quelle: NV Energy, Inc. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen