Photovoltaik: Alle Sunfilm-Module nach IEC zertifiziert

NULL

Die Sunfilm AG (Großröhrsdorf) gab am 24. Juni 2009 bekannt, dass alle großformatigen Dünnschicht-Solarmodule, die von Sunfilm gefertigt werden können, nun die Zertifizierung nach IEC 61646/EN 61730 erhalten haben. Diese größeren Module schließen das Modell F (2,6 x 2,2 m), das Modell L (2,6 x 1,1 m) und das Modell W (1,3 x 2,2 m) ein. Anfang dieses Jahres hatte Sunfilm bereits die IEC-Zertifizierung für die Modelle SN2 (1,7 x 1,1 m) und Q (1,3 x 1,1 m) erhalten. Die IEC-Zertifizierung bedeutet, dass die Modul-Leistung vom deutschen TÜV-Institut (InterCert, Bonn) bestätigt wurde, unter Beachtung mechanischer, elektrischer und umweltschutzbezogener Tests.
Bei den Modellen F, L, W und Q werden dünne Schichten auf den großflächigen Glassubstraten (2,6 x 2,2 m) aufgebracht. Je nach Bedarf der Kunden werden diese Substrate anschließend entweder in voller Größe, halbiert oder geviertelt verwendet und dann zu voll funktionsfähigen Photovoltaik-Modulen gefertigt. Das Model SN2 wird direkt auf einem 1,7 x 1,1 m großen Trägermaterial gefertigt.
“Die IEC-Zertifizierung unserer größeren Module ist von enormer Wichtigkeit, da unseren Kunden von nun an eine Auswahl von fünf zertifizierten Modulformaten zur Verfügung steht, die es ihnen erlaubt, eine Modulgröße zu wählen, die sich am besten für ihre Anwendung eignet. Eine derartige Größenoptimierung kann beachtliche Einsparungen an Projektkosten ermöglichen”, erklärt Dr. Sicco Westra, Leiter der Abteilung Geschäftsentwicklung der Sunfilm AG.

26.06.2009 | Quelle: Sunfilm AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen