Scope e-Knowledge Center veröffentlicht ersten Bericht zu Photovoltaik und geistigem Eigentum

NULL

Das Scope e-Knowledge Center (Scope), ein Unternehmen für Content- und Wissensdienste mit Sitz in Chennai (Indien) hat seine “GoGreen”-Reihe der “Thought Leadership”-Initiative gestartet mit einem Bericht über die Photovoltaik-Industrie und -Märkte (“Solar Photovoltaic Cells [SPVC] Market – A Market & IP Perspective”). R.Sivadas, Vorstand von Scope, kommentiert: “Im Rahmen der sozialen Verantwortung unseres Unternehmens haben wir beschlossen, dass wir auf unsere eigene Weise zur Initiative für grüne Energie beitragen sollten. Als führender Anbieter von Patentforschung und Geschäftsanalysen ist es der beste Weg, wenn wir wertvolle Einblicke in grüne Energie für unsere weltweite Zielgruppe bereitstellen.”
Der Bericht gebe detaillierte Einsichten aus der Perspektive von Patenten und des Marktes über Schlüsselpatente sowie der Vorkämpfer in diesem Technologiefeld und beleuchte wechselnde Tendenzen in den innovativen Technologieentwicklungen.

Schlüsselakteure, Technologie und geistiges Eigentum
Der Bericht bietet laut Scope weiterhin eine geographische Übersicht über die Technologie, das damit verbundene geistige Eigentum und die Schlüsselakteure in diesem Umfeld. Zusätzlich gebe es eine detaillierte Technologie- und Branchenübersicht über die Solar- und Photovoltaiktechnologie. Sivadas fügt hinzu: “Entgegen anderen Berichten enthält dieser Bericht neben dem Überblick über die Branche auch eine detaillierte Auseinandersetzung über das geistige Eigentum. Ich bin mir sicher, dass dies von Spezialisten für geistiges Eigentum, F&E-Leitern und -Technologen sehr begrüßt wird.” Der kostenpflichtige Bericht (in PDF-Format) ist zusammen mit einer Kurzfassung und einer Inhaltsangabe verfügbar unter: http://www.scopeknowledge.com/Orderform.aspx

23.07.2009 | Quelle: Scope e-Knowledge Center | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen