Suntech und China Huadian unterzeichnen strategische Vereinbarung über Photovoltaik-Projekte mit 500 MW

NULL

Suntech Power Holdings Co., Ltd. (Wuxi, China), weltgrößter Hersteller von Photovoltaikmodulen auf der Basis von kristallinem Silizium, berichtete am 22.07.2009, das Unternehmen habe kürzlich mit der China Huadian New Energy Development Co., Ltd. (HNE) ein Strategiepapier unterzeichnet. Die Übereinkunft sehe den Bau von Photovoltaikanlagen im Kraftwerksmaßstab sowie kommerzielle PV-Aufdachanlagen in den sonnenreichen Provinzen Chinas (Jiangsu und Shanghai) mit einer Gesamtleistung von 500 Megawatt (MW) innerhalb von drei Jahren vor.
HNE soll für die Finanzierung und Projektentwicklung verantwortlich zeichnen; Suntech will die Module für die Vorhaben liefern, die Anlagen planen und technischen Support bieten, heißt es in der Pressemitteilung.

Solarstrom für unzählige Haushalte und Unternehmen
Einzelne projektbezogene Vereinbarungen würden noch vor der Umsetzung getroffen. Unter den genannten Vorhaben befänden sich auch Projekte, die bereits von Suntech angekündigt wurden, einschließlich der geplanten Photovoltaikanlagen in den Provinzen Qinghai; Shaanxi; Ningxia, Sichuan und Jiangsu. Die Umsetzung der Vorhaben hänge ab von Machbarkeitsstudien und der Genehmigung durch die Regierung. “Wir sind erfreut über diese Zusammenarbeit mit Suntech, um Solar-Projekte in China zu entwickeln”, kommentiert Zheng Fang, Generalmanager von HNE. Die Solaranlagen werden saubere erneuerbare Energie für unzählige chinesische Haushalte und Unternehmen liefern, speziell im Westen des Landes, und damit die wirtschaftliche Entwicklung fördern. Wir sind überzeugt, dass Solarenergie immer wichtiger wird, um Chinas wachsenden Strombedarf zu decken”.
Suntech-Präsident und Vorstand Dr. Zhengrong Shi ergänzt: Das Unternehmen China Huadian New Energy Development hat bereits ein beeindruckendes Portfolio mit Kraftwerken zur Nutzung der erneuerbaren Energien und wir sind begeistert, gemeinsam die Nutzung der Sonnenenergie voranzutreiben. Wir sind überzeugt, dass die Solarenergie eine bedeutende Rolle spielen wird, damit China seine Ziele für die Erneuerbaren erreicht und die Auswirkungen des Klimawandels mildert.”
HNE wurde im September 2007 von der China Huadian Corporation und deren vier Tochterunternehmen gegründet, um Wind-, Wasser-, Solar-, Bioenergie-, Geothermie-, Gezeiten- und Atomkraftwerke zu entwickeln, zu finanzieren und zu bauen. HNE zeichnet verantwortlich für sämtliche Vorhaben der China Huadian Corp. im Rahmen des Clean Development Mechanism und alle Projekte mit erneuerbaren Energien.

24.07.2009 | Quelle: Suntech Power Holdings Co., Ltd. | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen