Photovoltaik-Systemanbieter Payom Solar meldet Auftragsboom

NULL

Wie der Vorstand der Payom Solar AG (Merkendorf) berichtet, lag der Umsatz des Photovoltaik-Systemintegrators im Monat Juli bei rund 6,5 Millionen Euro. Dies entspreche rund zwei Drittel des im gesamten ersten Halbjahr erwirtschafteten Umsatzes, so das Unternehmen in einer Pressemitteilung. “Man kann jetzt schon sagen, dass sich der positive Trend auch im August fortsetzen wird. Anfragen von Investoren, die in der Vergangenheit aufgrund von deren Zurückhaltung häufig nicht in einem Auftrag mündeten, werden nun umgesetzt”, so Vorstand Jörg Truelsen. Vor allem die günstigen Modulpreise und die damit einhergehenden hervorragenden Renditeaussichten für Investoren hätten in den vergangenen Wochen für einen regelrechten Auftragsboom gesorgt.
Da der Vorstand weiterhin mit niedrigen Modulpreisen rechne, geht er derzeit davon aus, die Schätzung der Analysten für das Jahr 2009 zu übertreffen.
Die Payom Solar AG ist ein herstellerunabhängiger Systemanbieter von Solarstrom-Anlagen. Das Unternehmen plant, erstellt und vertreibt Photovoltaik-Anlagen sowohl im Indach- als auch im Aufdachsegment von der Hausanlage bis zur industriellen Großanlage und übergibt diese schlüsselfertig an institutionelle sowie private Investoren und Betreiber.

14.08.2009 | Quelle: Payom Solar AG | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen