USA: Photovoltaik-Labor des TÜV Rheinland im Finale um Innovationspreis von Arizona

NULL

TÜV Rheinland PTL, LLC (Phoenix, Arizona), Teil der TÜV Rheinland-Unternehmensgruppe, ein Zertifizierungs- und Testlabor für Photovoltaik (PV) in den USA, berichtete am 1. September 2009, das Unternehmen sei als einer von drei Finalisten ausgewählt worden in der Kategorie Innovationspreis für Unternehmensneugründungen (“Innovator of the Year – Start-Up Company”) des vom Arizona Technology Council ausgetragenen “2009 Governor’s Celebration of Innovation” (GCOI) Awards. Laut Pressemitteilung haben die Finalisten der Ehrung bewiesen, dass sie im vergangenen Kalenderjahr ein gutes Geschäftsergebnis mit technologischen Innovationen erzielen konnten oder neue wissenschaftliche Erkenntnisse produzierten.
TÜV Rheinland PTL ist ein Partnerunternehmen des deutschen TÜV Rheinland-Konzerns mit dem Photovoltaik-Testlabor der Arziona State University (Phoenix). Mit der mehr als 50-jährigen Forschungserfahrung und Testkompetenz prüft und zertifiziert TÜV Rheinland PTL laut Produkte zur Nutzung erneuerbarer Energien wie Solar, Wind, und Wasserkraft sowie Energiespeichertechnologien. Zusammen mit dem globalen Netzwerk der Photovoltaik-Testlabors des TÜV Rheinland habe das Unternehmen einen Weltmarktanteil von rund 60 %.

Preisverleihung findet im November 2009 in Phoenix, Arizona statt
Die Innovationspreisverleihung des Gouverneurs von Arizona wurde im Jahr 2003 ins Leben gerufen. Der damals bereits seit 17 Jahren verliehene Innovationspreis des “High Tech Industry Clusters” wurde mit der im 10. Jahr bestehenden “Celebration of Innovation ” der Arizona Software and Internet Association verbunden. Mit der Unterstützung des Gouverneurs des US-Bundesstaates gelte die Preisverleihung als die herausragendste Auszeichnung für technologische Errungenschaften in Arizona. Die Preisverleihung wird am 19. November 2009 im Orpheum Theatre in Phoenix, Arizona abgehalten. “Es war großartig, zu beobachten, wie sich diese Forschungseinrichtung an einer angesehen Universität zu einem bedeutenden Teil des weltgrößten Netzwerks von Photovoltaik-Testlabors gemausert hat”, kommentiert Stephan Schmitt, Präsident und Vorstand der TUV Rheinland North America Holding Company (Newtom, Connecticut).

04.09.2009 | Quelle: TÜV Rheinland PTL, LLC | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen