Fraunhofer ISE beteiligt sich am Online-Studiengang Photovoltaik; PV-Branche profitiert von neuem berufsbegleitendem Masterprogramm

NULL

Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme (ISE; Freiburg) beteiligt sich maßgeblich an der Einrichtung und Durchführung des neuen Studiengangs “Master Online Photovoltaik” an der Universität Freiburg. Ziel ist die berufsbegleitende Aus- und Weiterbildung von Fachkräften für den Photovoltaik-Markt. Onlineveranstaltungen kombiniert mit kurzen Präsenzzeiten in Freiburg bereiten die Studierenden optimal auf Tätigkeiten in den Forschungs-, Entwicklungs- oder Vertriebsabteilungen der Photovoltaik-Branche vor, berichtet das ISE in einer Pressemitteilung. “Der ‘Master Online Photovoltaik’ ist aufgrund seiner fachlichen Ausrichtung und seiner Trägerschaft einzigartig”, betont Martin Kasemann, Projektkoordinator am Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) der Uni Freiburg.

Abschluss “Master of Science”
“In über 20 Vorlesungen, Seminaren und Praktika vermittelt der Studiengang eine Ausbildung im Bereich der Physik, der Technologie, der Systemtechnik und der betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Photovoltaik. Aufgrund der starken Praxisausrichtung gehen wir davon aus, dass auch Firmen unser Angebot als Incentive oder Erweiterung eines Trainee-Programms für hervorragende Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen nutzen”, erläutert Kasemann. Der Studiengang wird vom Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) der Universität Freiburg in Kooperation mit der Technischen Fakultät der Universität und dem Fraunhofer ISE angeboten. Die zukünftigen Absolventen werden ihr Studium mit einem “Master of Science” der Universität Freiburg abschließen.

Praxis in den ISE-Labors in Freiburg
“Um die Praxisnähe und Industrie-Relevanz dieses technisch-naturwissenschaftlich orientierten Weiterbildungsangebots abzubilden, wird das Fraunhofer ISE renommierte Dozenten für den ‘Master Online Photovoltaik’ stellen und zudem einen wesentlichen Teil der praktischen Ausbildung der Studierenden in seinen Labors in Freiburg bestreiten”, so Prof. Eicke R. Weber, Institutsleiter am Fraunhofer ISE. “Wir sind überzeugt, dass die langjährige Erfahrung der Exzellenz-Universität Freiburg in Forschung und Lehre und die technische Exzellenz des Fraunhofer ISE ein Garant für einen industrie- und forschungsrelevanten Studiengang mit hervorragenden Zukunftsperspektiven ist”, ergänzt Prof. Leonhard M. Reindl, Direktor am ZEE der Universität Freiburg.

Infoveranstaltung in Hamburg
Anlässlich der “24th European PV Solar Energy Conference and Exhibition” in Hamburg lädt das Fraunhofer ISE zu einer Infoveranstaltung rund um den neuen Studiengang “Master Online Photovoltaik” ein: Infoveranstaltung “Master Online Photovoltaik” am 24. September 2009 um 12:30 Uhr im Congress Center Hamburg, Raum B13.

Weitere Informationen zum Studiengang im Internet
Der “Master Online Photovoltaik” wird im Sommersemester 2010 erstmals starten. Voraussetzung für das Studium ist ein Bachelor-, Master- oder Diplomabschluss einer Berufsakademie, Fachhochschule oder Universität. Bewerbungsschluss für die Vorbereitungskurse (Vorbildung Bachelor oder Master) ist der 15. Januar 2010, für das Hauptstudium (Vorbildung Uni-Diplom, Uni-Master oder Vorbereitungskurs) der 15. Juli 2010. Interessenten können sich ab etwa Mitte September informieren und bewerben unter http://www.pv-master.com/

11.09.2009 | Quelle: Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen