Fronius verlängert die Garantiezeiten für Photovoltaik-Wechselrichter auf bis zu 20 Jahre

NULL

Seit dem 1. September 2009 bietet die Fronius International GmbH ihren Kunden die Möglichkeit, die Garantiezeit für Solar-Wechselrichter auf bis zu 20 Jahre zu verlängern. Dies gelte für alle bestehenden Wechselrichterserien: Fronius IG, Fronius IG Plus sowie Fronius IG-Zentralwechselrichter, berichtet das Unternehmen in einer Pressemitteilung. Fronius unterstreiche damit einmal mehr seinen hohen Qualitätsanspruch als Hersteller von netzgekoppelten Photovoltaik-Wechselrichtern.
Fronius-Wechselrichter mit Nennleistungen von 1,3 bis 40 Kilowatt sind standardmäßig mit einer Werksgarantie von fünf Jahren ausgestattet. Diese konnte bereits in der Vergangenheit für die Stringwechselrichter-Serien Fronius IG und Fronius IG Plus auf zehn Jahre verlängert werden. Seit September bietet das Unternehmen für die Fronius IG- und Fronius IG Plus-Geräte zusätzlich eine Garantieverlängerung auf 15 oder 20 Jahre an.

Weiterer Schritt in Richtung Kundendienst und Kundenzufriedenheit
Für Fronius IG-Zentralwechselrichter besteht ab sofort ebenfalls die Möglichkeit zur Garantieverlängerung auf 10 oder 20 Jahre. Der Anlagenbetreiber sichere sich dadurch das Recht auf Reparatur oder ein Austauschgerät auch nach Ablauf der Standardgarantiezeit. Die Verlängerung kann laut Fronius auch rückwirkend für Wechselrichter in Anspruch genommen werden, die ab dem 1. Januar 2009 produziert wurden. “Mit dem Angebot zur Verlängerung der Garantiezeiten auf 15 oder sogar 20 Jahre setzen wir einen weiteren Schritt in Richtung Kundendienst und Kundenzufriedenheit. Flexibilität und Qualität werden damit perfekt kombiniert”, so Hannes Wendeler, Verkaufsmanager der Fronius International GmbH.

12.10.2009 | Quelle: Fronius International GmbH | solarserver.de © EEM Energy & Environment Media GmbH

Schließen